Dienstjubiläen in der Kreisverwaltung

Dank und Anerkennung zu 40-jährigen und 25-jährigen Dienstjubiläen zollte Landrat Manfred Michel im Beisein der Personalamtsleiterin Daniela Holz, des Büroleiters Michael Lohr und des Personalratsvorsitzenden Christoph Heun sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Limburger Kreishaus.

Nur mit solch engagiertem und motiviertem Personal könne ein modernes Dienstleistungsunternehmen wie die Kreisverwaltung effektiv, innovativ und bürgerfreundlich handeln, betonte der Verwaltungschef.
Für seinen 40-jährigen Dienst in der öffentlichen Verwaltung ehrte der Landrat Heinrich Kuchenreuther (Schulhausverwalter, Albert-Schweitzer-Schule). Für ihre 25-jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst wurden geehrt: Irmela Henrich (Gesundheitsamt, Fachdienst Infektions- und Gesundheitsschutz), Doris Peter (Amt für Jugend, Schule und Familie, Fachdienst Vormundschaftswesen), Torsten Täger (Gesundheitsamt, Fachdienst Infektions- und Gesundheitsschutz), Marita Decker (Amt für Öffentliche Ordnung, Fachdienst Zulassungswesen), Thorsten Neidert (Amt für Öffentliche Ordnung, Fachdienst Zulassungswesen) und Dr. Kerstin Herfen (Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz). Landrat Manfred Michel wünschte den Bediensteten auch weiterhin viel Erfolg und Freude an ihrer Arbeit zum Wohl der Menschen in der Region.



Das Erinnerungsfoto zeigt von links: Irmela Henrich, Torsten Täger, Büroleiter Michael Lohr, Doris Peter, Marita Decker, Thorsten Neidert, Landrat Manfred Michel, Dr. Kerstin Herfen, Personalratsvorsitzender Christoph Heun, Heinrich Kuchenreuther und Personalamtsleiterin Daniela Holz.