Keramiker aufgepasst!

Am 26. Oktober 2016 findet im CeraTechCenter (CTC) in der Rheinstraße 60a in 56203 Höhr-Grenzhausen der nunmehr 4. Karrieretag von 10.00 Uhr bis ca. 16 Uhr statt! Unternehmen sowie Ausbildungs- und Forschungszentren, die auf den Gebieten der Keramik und

Werkstofftechnologie tätig sind, erhalten hier die Gelegenheit, sich mit einem kurzen Vortrag bzw. im Rahmen einer kleinen Ausstellung zu präsentieren und mit künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern direkt in Kontakt zu treten. Auch für Studenten und Absolventen, für die die Teilnahme kostenlos ist, bieten sich hier hervorragende Gelegenheiten zukünftige Arbeitgeber kennenzulernen. Darüber hinaus kann dieses Zusammentreffen prima zum Netzwerken, Austauschen und Fachsimpeln genutzt werden.

Foto: Veranstalter

Der regelmäßige Informations- und Karrieretag des Nachwuchsnetzwerks hat sich in den letzten Jahren bereits als fester Termin der Keramikbranche etabliert und war auf der ceramitec 2015 in München Teil des Rahmenprogramms. „Umso erfreulicher ist es, dass der Karrieretag nun zum vierten Mal in Höhr-Grenzhausen stattfinden wird, zumal die Verbandsgemeinde eine einzigartige Forschungs- und Hochschullandschaft und eine lange Tradition in der Keramik besitzt“, so die Wirtschaftsfördererin Margret Müller.
„Für die Studierenden und Absolventen der Hochschule Koblenz ist der Karrieretag jeweils ein Highlight und quasi eine Pflichtveranstaltung, bei der in komprimierter Form ein Überblick über die in der Industrie relevanten Themenfelder sowie über Einstiegskriterien und Karriereaussichten geboten wird“, ergänzt Prof. Dr.-Ing. Gernot Klein, Mitinitiator des Netzwerkes und Studiengangsleiter des Masterstudienganges an der Hochschule Koblenz – Fachrichtung Werkstofftechnik Glas Keramik.
Das „Nachwuchsnetzwerk Keramik“ wurde 2013 in Leben gerufen und ist eine Initiative der Keramischen Zeitschrift, der Hochschule Koblenz und der Deutschen Keramischen Gesellschaft e.V. (DKG) zur Förderung der Vernetzung zwischen Unternehmen, Studierenden, Absolventen und Jungkeramikern. Aktuelle Nachrichten aus der Keramik-Community sowie Jobangebote werden im Netzwerk-Portal (www.nachwuchsnetzwerk-keramik.de) und über einen regelmäßigen Newsletter veröffentlicht. „Die inzwischen fast 30.000 Zugriffe auf die Netzwerk-Seite zeigen, dass die Initiative von Studenten, Absolventen, Ausbildungszentren und von der Industrie wahrgenommen und überaus geschätzt wird“, erläutert der Netzwerkkoordinator Dr. Hubert Pelc.
Weitere Informationen zum Karrieretag und Nachwuchsnetzwerk erhalten Sie unter www.nachwuchsnetzwerk-keramik.de, bei Herrn Dr. Hubert Pelc, Netzwerk-Koordinator, Tel.: (0)211 1591-230, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei der Wirtschaftsförderin Frau Margret Müller, Tel.: 02624 94 73 0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.