Spiel und Spaß für die ganze Familie

Der Schustermarkt bietet als traditioneller Handwerker- und Bauernmarkt am dritten Wochenende im September wieder ein buntes Programm für die ganze Familie. Die gesamte Innenstadt von Montabaur wird zum großen Marktplatz. Eine „Streetfood-Meile“ ergänzt auch in diesem Jahr wieder das Angebot mit

kulinarischen Stationen. Dabei können Veganer, Vegetarier und Fleischesser gleichermaßen aufregende und überraschende Gerichte entdecken.

Handwerker und Kunsthandwerker sind in der Fußgängerzone und in der Bahnhofstraße zu finden. Ein Schwerpunkt sind hier auch die historischen Fahrzeuge. Die Feuerwehrhistorik Montabaur präsentiert in der Bahnhofstraße ganz besondere historische Feuerwehr-Fahrzeuge. Die Liebhaber des „2 CV“ – der sogenannten „Ente“ - können daneben die bunten Kult-Mobile mit interessanten Umbauten und Motor-Tuning bestaunen, die der Entenstammtisch Rhein-Lahn ausstellt. Überhaupt geht es in der Bahnhofstraße sehr „mobil“ zu: Ein Segway-Parcours der Fa. SÜWAG lässt die Besucher ein ganz neues Fahrgefühl auf der Straße erleben.

Der Bauernmarkt bietet an der katholischen Pfarrkirche regionale Produkte und selbsterzeugte Nahrungsmittel. Probieren und Schlemmen heißt es auf dem Konrad-Adenauer-Platz und in der Bahnhofstraße. Spaß und bunte Aktionen für die Kids sind in der Bahnhofstraße mit einer Riesenrollenrutsche und einer Hüpfburg, am Großen Markt mit einem Karussell für die ganz Kleinen und auf dem Konrad-Adenauer-Platz mit einer Bastelaktion des Hauses der Jugend garantiert.

Der Einzelhandel präsentiert sich außerdem mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 17. September von 13.00 bis 18.00 Uhr. Viele Aktionen, Angebote und Kostproben runden damit das Markt-Angebot in Montabaur ab. Mehr Infos finden sie hier

Die Süwag Energie AG ist als regionaler Energieversorger dabei und bietet ein buntes Programm für die ganze Familie. Kleine Besucher können sich auf der Hüpfburg austoben, ihr Geschick am heißen Draht testen oder ein Windrad basteln. Die Eltern können im eigens aufgebauten Parcours Segways Probe fahren. An die Seile, fertig, los: Eine Seilsprungaktion lädt Jung und Alt zum Mitmachen ein. Die Süwag belohnt jeden Sprung mit einer Spende von 10 Cent. Der Erlös kommt der Tafel Montabaur/ Wirges zugute. Sie finden die Süwag am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr vor dem Amtsgericht in der Bahnhofstraße.

Am Samstag, um 15 Uhr, übergibt die Süwag T-Shirts an die Minifeuerwehren D-Schlauch-Truppe Nentershausen, Löschküken Niederelbert, Flammbinis Heilberscheid und Bambini Nomborn.