In Selters mit Flüchtlingen ins Gespräch kommen

„Vielfalt verbindet!“ – so lautet das Motto der bundesweit stattfindenden Interkulturellen Woche. Im Rahmen dieser Aktionswoche lädt der Arbeitskreis Willkommenskultur des Evangelischen Dekanats Selters am Freitag, 29. September, zu einem Interkulturellen Abend ein. Im Haus der Kirche (Saynstraße 4)

haben Flüchtlinge und Einheimische ab 17 Uhr Gelegenheit, sich kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Währenddessen gibt’s kulinarische Spezialitäten aus verschiedenen Ländern, künstlerische Darbietungen und Live-Musik mit der Band „Saltres“.
Der Eintritt zu dem Abend ist frei, und jeder ist herzlich willkommen.