Veranstaltung des Demenznetzwerks der Verbandsgemeinde Selters

Donnerstag, den 28.09.17 findet in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr in der Evangelische Andreaskirche Peter-Klöckner-Straße 1 in Herschbach ein Vortrag zum Thema: Was ist Demenz? Was ist „normales“ Altern? - Wie lebt man mit Demenz? statt. Referentin ist Heidrun Weese-Alebiosu DP,  Klin. Neuropsychologin

(GNP) Evang. Krankenhaus Selters

Auskunft und Information: Telefon 02626 – 250 95 62

Im Demenznetzwerk der Verbandsgemeinde Selters engagieren sich kirchliche Einrichtungen, Vereine und Verbände, Kommunen und Gesundheitsunternehmen für erkrankte Menschen und ihre Angehörigen.