Untitled document

Kandidatinnen gingen während der Gewerbeschau auf "Beauty Tour"

BeautyTourWährend sich am Sonntag Nachmittag die zahlreichen Besucher der zweiten Wallmeroder Gewerbeschau über das breit gefächerte Angebot aus Handel, Handwerk und Dienstleistungen informierten und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm genossen, erlebten die fünf Kandidatinnen der "Beauty Tour" drei außergewöhnliche Stunden. Mit neuer Frisur, Brille, Schmuck, Make up und Kleidung präsentierten sie sich schließlich der Öffentlichkeit und ernteten für ihre tolle "Verwandlung" kräftigen Applaus.

Aus den 20 Bewerbern für die "Beauty Tour" wurden Verena Blech (Meudt), Martina Dahlem (Herschbach), Lisa-Marie Schmidt (Elbingen), Bianka Sturm (Berod) und Daniela Wagenbach (Weroth) ausgewählt. Anstelle von Lisa-Marie nahm jedoch deren Mutter Silvia Schmidt das Angebot zum "Aufhübschen" an. So trafen sich die fünf Frauen um 13 Uhr, um sich an den Ständen der jeweiligen Aussteller - Mode Krekel (Salz), Augenoptik Nilges (Wallmerod), Goldschmied Menges (Hahn am See), Salon Top Hair (Meudt), Hair & Beauty-House (Wallmerod) und  Amtsapotheke (Wallmerod) - stylen zu lassen.

Wer aufmerksam durch die Kulturhalle bummelte, der konnte beobachten, wie die Damen Schritt für Schritt ein neues Outfit bekamen. Auch wenn die drei Stunden bis zur Präsentation auf der Bühne im Außenbereich eigentlich wie im Flug vorüber gingen, so nahmen sich die Teams für Beratung sowie An- und Ausprobieren doch reichlich Zeit. Um 16 Uhr war es dann endlich soweit. Hatten die teils kräftigen Regenschauer den Besuchern und Ausstellern immer wieder Streiche gespielt, so strahlte die Sonne mit Wallmerods fünf neuen "Top-Modells" nun um die Wette.

Damit sich die zahlreichen Schaulustigen auch ein Bild von der "Verwandlung" machen konnten, hatte Cathrin Lischka (Fotographie Blickwinkel aus Wallmerod) die fünf Kandidatinnen im Vorfeld bereits fotografiert und große Abzüge zum Vergleich mitgebracht. Im Beisein von Lisa-Marie Schmidt bat VG-Bürgermeister Klaus Lütkefedder jetzt die Damen einzeln auf die Bühne. Ihre Begeisterung über das sehenswerte Ergebnis der "Beauty-Tour" brachten die Zuschauer mit kräftigem Beifall zum Ausdruck. Besonders viel Mut hatte Daniela Wagenbach bewiesen, die an diesem Tag ihren Geburtstag feierte. Sie ließ ihr langes dunkles Haar abschneiden und startete mit fescher blonder Kurzhaarfrisur ins neue Lebensjahr.

BeautyTour

Klaus Lütkefedder sprach den Teams der teilnehmenden Geschäfte seinen besonderen Dank aus. Sie hätten neben ihrer Zeit auch das entsprechende Equipment zur Verfügung gestellt. Sein Dank galt auch den Kandidatinnen, die nach einem Erinnerungsfoto mit je einem großen Blumenstrauß verabschiedet wurden.