Aus Liebe zum Nachwuchs - Der Kindergarten Hundsangen informiert

Jedes Jahr wird im Kindergarten Hundsangen das Kindergartenbeet mit verschiedenen Gemüsesorten wie Kartoffeln, Bohnen, Kürbis etc. bepflanzt und von den jeweils fünfjährigen Kindern gepflegt, geerntet und verarbeitet.

Eigenes Gemüse anzubauen und den Wachstum zu beobachten, sowie das Geerntete zu verarbeiten ist eine sehr wichtige Erfahrung, weiterhin wird die Wertschätzung und das Bewusstsein für gesunde und wertvolle Ernährung entwickelt.

Dieses Jahr hat der Kindergarten eine Teilnahme am Projekt „KinderGartenpaten 2016“ des NABUs und der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland – Pfalz gewonnen und somit ein kostenloses Hochbeet erhalten.


Mit großer Motivation und Einsatz haben die KinderGartenpaten: Frau Ina Weimer und Herr Dennis Schmengler, die zwei Erzieherinnen: Frau Irene Meier und Frau Regina Geyer und einige Eltern aus dem Elternbeirat das Hochbeet aufgebaut und befüllt. Bei der Aktion kam der Spaß auch bei den Kindern nicht zu kurz. Sie haben fleißig mitgeholfen.

Besonderen Dank gilt der Gärtnerei „Fischer“ für die großzügige Spende von Mutterboden und Kompost. Alle Kinder freuen sich schon sehr auf die Pflanz- und Erntezeit.