25 Jahre „Kultur mittendrin“     

Zum 25-jährigen Bestehen des Kulturfördervereins der Verbandsgemeinde Wallmerod steht Vielfalt auf dem Programm. Dabei lebt Traditionelles wieder auf, Bewährtes wird geboten und Gemeinsamkeiten mit den kulturtreibenden Vereinen werden in den Vordergrund gerückt.

„Der Café-Haus-Nachmittag auf Schloß Molsberg war eine der ersten Veranstaltungen des im Jahre 1993 gegründeten Vereins. Da liegt es nahe, diese Veranstaltung im Jubiläumsjahr wieder aufleben zu lassen“ sagte Bürgermeister Klaus Lütkefedder als Vorsitzender des Kulturfördervereins anlässlich der Vorstellung des Jubiläumsprogramms. Den 10.06.2018 sollte man sich schon einmal im Kalender notieren.

Am 16.09., dem Gründungstag, ist eine Jubiläumsgala im um das Scholzehaus in Wallmerod geplant. Hier werden alle Gruppen des Vereins zu erleben sein, von den Chören bis zum Theater. Und einige Gäste mit Bezug zum Kulturförderverein werden ebenfalls ihr Können unter Beweis stellen.   

Die Freunde der Blasmusik zieht es am 22.09.2018 auf Schloß Molsberg. Die Blasorchester Hundsangen, Meudt, Salz und Hadamar werden im historischen Ambiente ein gemeinsames Open-Air-Konzert geben.

Natürlich gibt es im Jubiläumsjahr auch Theater. Am 24.02.2018 werden die Theaterfreunde Niedererbach in Herschbach/Oww gastieren und im September will unsere Bergbühne wieder das Publikum in Hahn am See begeistern. Der traditionelle Mundartabend „Seng met un schwätz platt“ findet am 10.08.2018 in „Eidtsfritze Schauer“ in Hundsangen seine 12. Wiederholung und zur beliebten Hobbykünstlerausstellung am 18.11.2018 in der Gangolfushalle in Meudt können sich Interessenten ab Mitte des Jahres anmelden. Darüber hinaus beteiligt sich der Kulturförderverein am 07.07.2018 beim Lindenblütenfest in Zehnhausen und beim Heimatfest in Niederahr am 26.08.2018. Im Oktober wird es eine kleine aber feine Autorenlesung im Backes in Elbingen geben und Volker Lemke wird zu einem spannenden Vortrag in die Vergangenheit eintauchen.

Und auch der Chorgesang wird nicht zu kurz kommen. Der Kinder-, Jugend-, und Konzertchor sowie  der Chor 60+ werden im Jubiläumsjahr zu hören sein. Nach dem grandiosen Sieg beim Landeschorwettbewerb in Ingelheim starten die Singsations Westerwald auch 2018 wieder durch. Neben einigen Auftritten und Konzerten bereiten sie sich auf die Teilnahme am 10. Deutschen Wettbewerb 2018 in Freiburg vor. Dazu ist u.a. ein gemeinsames Konzert mit Chören aus der Verbandsgemeinde in Planung.

Darüber hinaus beteiligt sich der Kulturförderverein an kulturellen Projekten unterschiedlicher Veranstalter in der Verbandsgemeinde Wallmerod. Zudem wird die Jugendarbeit der Musikvereine Salz, Meudt und Hundsangen unterstützt.

Für einige Veranstaltungen stehen die genauen Termine bzw. Orte noch nicht fest. Das aktuelle Programm des Kulturfördervereins findet sich im Internet unter www.wallmerod.de.