Vorstand begrüßt das 400. Mitglied

Die Freude war groß bei Dieter Wisser, Ortsbürgermeister von Enspel und Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Tertiär-, Industrie- und Erlebnisparks Stöffel e.V. : Er konnte mit Schriftführer Egon Negd (Runkel-Dehrn) eine Familie als neue Vereinskollegen begrüßen. Das Besondere daran:

Sonja Reyers darf sich sogar das 400. Mitglied nennen. An ihrer Seite war ihr Mann Marcel und Leander (bald fünf Jahre!).  Die Limburger hat Egon Negd selber geworben – auf der Tourismusbörse in Limburg, wie sich Sonja Reyers bestens erinnert. 

Die Familie bekam kleine Geschenke als Willkommensgruß überreicht: ein Otter-Stofftier für den Jungen und einen Verzehrgutschein für den Stöffel-Park. Außerdem durften die Drei gleich beim Pflanztag aktiv werden. Jetzt können sie jederzeit nachschauen, ob die Pflänzchen des neuen „Käferbeetes“ sich gut entwickeln.

Denn natürlich steht einem Stöffelvereinsmitglied der Eintritt frei - bei einem günstigen Jahresbeitrag von nur 30 Euro pro Familie. Es steht ihnen natürlich auch frei, hier hilfreich tätig zu werden: bei verschiedensten Konzerten, Festen und Veranstaltungen, die von  rührigen Mitgliedern des Vereins veranstaltet werden. Also: In jeder Hinsicht gibt es viel Platz zum Ausleben.  (Text: Tatjana Steindorf, Foto: Conny Brigante)