Neues Angebot für Grundschulkinder im „Boxcamp Hölzenhausen“

Am Mittwoch, den 4. Oktober, lädt das „Boxcamp Hölzenhausen“ in der Zeit von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr erstmals Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren zu einem Fitnesstraining ein. Die erste Schnupperstunde sowie zwei weitere Trainingseinheiten sind kostenlos. Die jungen Teilnehmer sollten in Sportkleidung

kommen.

„Mir ist es wichtig, dass die Kinder an den Sport herangeführt werden“, berichtet die Leiterin dieser Turnstunde Ramona Wilkens. Die 29-Jährige trainiert selbst seit vielen Jahren im Fitness-Camp Westerwald in Hölzenhausen.

Sie möchte den Kindern aus der Region künftig jeden Mittwoch die Möglichkeit geben, den Körper fit zu halten. Mit dem gemeinsamen Training in lockerer Runde möchte sie beim Nachwuchs die Freude an Sport und Bewegung wecken. Dabei will sie den Kindern helfen, ihre Bewegungsfähigkeit, Körperwahrnehmung, Konzentration und Ausdauer zu verbessern. Ball- und Fangspiele, Purzelbäume und andere leichte Übungen stehen zunächst im Mittelpunkt.

„Wer sich für dieses Fitnesstraining im Grundschulalter interessiert, der kann einfach mal reinschauen“, freut sich Ramona Wilkens auf viele junge Interessenten.

Informationen über das „Boxcamp Hölzenhausen“, den Verein sowie den Mitgliedsbeitrag gibt der Vorsitzende Michael Siegel, unter 0173/4959484. Der Trainingsraum befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Fitness-Camp Westerwald, Hölzenhausen 14, in Langenhahn-Hölzenhausen.