Am Start waren 44 Läufer und drei Hunde

Seit sieben Jahren feiern die Läufer den 3. Oktober auf dem Westerwaldsteig. Am Start waren in diesem Jahr 44 Läuferinnen und Läufer sowie drei Hunde. Der meist über Naturpfade laufende Westerwaldsteig war in Nacht vor dem 3. Oktober und auch tagsüber während des Laufes richtiggehend „gewässert“. Es

regnete ohne Unterlass. Dementsprechend fanden die Läufer einen gut durchweichten, an vielen Stellen glitschigen Laufgrund vor. Die Starterinnen und Starter nahmen die Herausforderung an und bewältigten das Rennen in teilweise sensationellen Zeiten. Um 10.30 Uhr war Start des gleichzeitig angesetzten 10 km Volkslaufes auf Westerwaldsteig und dem Wanderweg rund um den Wiesensee. Auch auf diesem Weg gab es Stellen, die die Läuferinnen und  Läufer herausfordern sollten. Alle Teilnehmer kamen ausgepowert aber wohlbehalten durch den Zieleinlaufbogen.

Die Sieger in den Disziplinen:
Westerwaldsteiglauf Halbmarathon Damen:
Platz 1        Kira Blankenbach    Zeit    01.54.19 min.
Platz 2        Karin Löw        Zeit    02.07.15 min.
Platz 3        Sabine Melchiori    Zeit    02.17.13 min.
Westerwaldsteiglauf Halbmarathon Herren:
Platz 1        Thomas Sendker    Zeit    01.27.00 min.
Platz 2        Patrick Brandenburger    Zeit    01.28.26 min.
Platz 3        Sören Plag        Zeit    01.30.58 min.
10 km Volkslauf Westerwaldsteig/Wiesensee Damen:
Platz 1        Silvia Bäcker        Zeit    46.48 min.
Platz 2         Lea Laufer         Zeit     48.44 min.
Platz 3        Silia Höhn        Zeit    50.59 min.
10 km Volkslauf Westerwaldseig/Wiesensee Herren:
Platz 1        Jonas Winkel        Zeit    37.35 min.
Platz 2        Andreas Mertesacker    Zeit    40.54 min.
Platz 3        Markus Reuter        Zeit    41.17 min.

Alle Laufzeiten sind zu finden auf www.westerwaldsteig.ergebnisliste.de .
Viele Fotos auf www.waellerland.de  beim Bericht und in der Bildergallerie.