Alter und Nationalität sind bunt gemischt

Das "Lila Lädchen" ist ein Second-Hand-Shop in den Räumen des Frauenzentrums Beginenhof in Westerburg. Hier werden Frauen- und Mädchenkleidung, Haushalts- und Spielwaren usw. als Spende entgegen genommen. Für diese Einrichtung werden noch Frauen gesucht, die sich vorstellen können, ehrenamtlich

zu helfen. Bunt gemischt, was ganz besonders Alter und Nationalität betrifft sind dabei nicht nur die Mitarbeiterinnen, sondern auch die Kundinnen, die im Lila Lädchen täglich verweilen. Das Lädchen bietet ihnen außer alltäglichen auch für besondere Anlässe schöne und trotzdem bezahlbare Kleidungstücke. Dabei ist auch das geschützte Umfeld  wichtig, in dem persönliche Gespräche von Frau zu Frau stattfinden können.

Im Lila Lädchen sind Frauen aller Alters- und Sozialstufen beschäftigt und haben mittlerweile eine familienähnliche Struktur geschaffen. Man hilft und besucht sich gegenseitig und hat jederzeit Ansprechpartnerinnen.

Auch die Frauen, die die Sachen als Spende abgeben, äußern sich durchweg positiv, da sie wissen, dass diese in gute Hände abgegeben und dringend benötigt werden.

Das „Lila Lädchen“ im Frauenzentrum Beginenhof, Neustraße 43 hat montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie montags bis donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ein „Erzählcafé“ mit Kaffee und Kuchen statt, in dem die Frauen soziale Kontakte knüpfen können. Für viele Frauen ist das als niedrigschwelliger Zugang zu den Beratungsstellen sehr wichtig, um dann professionelle Hilfe in Anspruch nehmen zu können..

Die Mitarbeiterinnen sind froh über jede Spende. Diese können während der genannten Öffnungszeiten abgegeben werden.

Infos unter 02663/911846 oder 919629.