Die PI Montabaur informiert

Der PI Montabaur wird um 17.10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße der B 255 in Höhe der Abfahrt Oberahr gemeldet. Nach dem ersten Eintreffen ergibt sich der vorläufige Unfallhergang. Eine 58-jährige PKW-Fahrerin aus der VG Westerburg befährt mit ihrem BMW die B 255 in Richtung

Rennerod und kommt aus bisher noch ungeklärter Ursache auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Sie prallt dann in eine Leitplanke und von dort in den im Gegenverkehr fahrenden PKW eines 26-jährigen PKW-Fahrers aus der VG Westerburg. Beide Fahrzeugführer werden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die B 255 ist vermutlich bis 19 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor, da die eingesetzten
Kräfte sich noch im Einsatz befinden.