Die Polizei informiert

Am Montag, den 20. November, 16.45 Uhr, ereignete sich in Unnau ein Verkehrsunfall, bei dem ein sechsjähriges Kind verletzt wurde. Die Sechsjährige war zuvor in einem Linienbus unterwegs und stieg in der Unnauer Straße aus. Im Anschluss wollte es hinter dem Bus die Straße überqueren. Hierbei übersah es

jedoch einen auf der Unnauer Straße fahrenden Pkw, der trotz einer Vollbremsung eine leichte Kollision nicht verhindern konnte. Die Sechsjährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.