Die PI Hachenburg informiert

Am Mittwochmorgen, 22. November, ereignete sich gegen 7.25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 290 in der Gemarkung Giesenhausen. Ersten Feststellungen zufolge mißachtete ein Pkw Fahrer aus der Ortslage Giesenhausen kommend die Vorfahrt einer Pkw Fahrerin , die die L 290 aus Eichelhardt in

Richtung Bahnhof Ingelbach fuhr, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam, wobei der Fahrer von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht wurde. Die Strecke ist voll gesperrt. Rettungskräfte sind im Einsatz.