Die Polizeiinspektion Hachenburg  informiert

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es  am Freitag, 14. Juli um 22.20 Uhr auf der L295 in Bad Marienberg zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus der VG Bad Marienberg einen Fußgänger erfasste, welcher seinen Verletzungen vor Ort erlag.

Die PI Westerburg informiert

Gegen 16 Uhr erhält die Polizeiinspektion Westerburg am Montag, 26. Juni, über Notruf die Mitteilung, dass es auf der B54, in Höhe der Abfahrt Stein-Neukirch, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist, bei dem ein Kradfahrer tödlich verletzt wurde. Die B54 ist momentan voll gesperrt.