Michele Koberstein ist Vizelandessiegerin der Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk Bäckerei

„Führen Sie ein fachkundiges Verkaufs- und Beratungsgespräch, verpacken Sie einen Gugelhupf als Präsent, belegen Sie dekorativ einen Frühstücksteller und zeigen Sie, wie man Backwaren attraktiv präsentieren kann.“ Die Liste der Aufgaben für die Teilnehmerinnen am Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) auf

Landesebene ist anspruchsvoll.

Die Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk, Bäckerei, Michele Koberstein aus Görgeshausen belegte im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene den zweiten Platz.  Foto: HwK Koblenz

Die Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, sind mit Eifer beim Herstellen von Canapés, Belegen und Garnieren. Michele Koberstein aus Görgeshausen freut sich über ihren zweiten Platz im Wettbewerb. Die 18-Jährige arbeitet in der Filiale der Achim Lohner GmbH. Hier hat sie ihr Handwerk auch gelernt. „Eigentlich wollte ich Pferdewirtin werden. Ein Praktikum in der Bäckerei hat mich nach der Hauptschule umgestimmt“, sagt sie. Aktuell strebt sie eine Qualifizierung zur Verkaufsleiterin bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz an. „Der Betrieb unterstützt meinen Wunsch und ich habe gute Karrierechancen.“
Informationen zum Leistungswettbewerb bei der HwK-Gesellenprüfung,
Tel. 0261/ 398-421, Fax -990, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.hwk-koblenz.de