Rahmenprogramm für Groß und Klein

Der Neuwieder Knuspermarkt lädt nicht nur zum Bummeln ein, sondern mit seinem abwechslungsreichen Rahmenprogramm auch zum Verweilen ein. So können alle Feierlustigen am Mittwoch, 29. November, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte eine Apres Ski machen. Etwas gediegener wird es mit

„SAM Sound and Music“ am gleichen Tag ab 17 Uhr auf der Bühne. Am Freitag, 1. Dezember, spielen von 18 bis 20 Uhr die schon bekannten „Blechjedöns“ auf der Bühne im Kinder-Knusperland. Weihnachtlich wird es am Samstag, 2. Dezember, ab 17 Uhr mit dem Chor der Mennonitengemeinde auf der Bühne und ab 19 Uhr mit Melanie Junglas im Kinder-Knusperland. Musikfans werden sich sicherlich auf die Band „Ohne Filter“ freuen. Die Jungs spielen am Sonntag, 3. Dezember, ab 17 Uhr. Zeitgleich singt der Frauenchor 1989 Heimbach-Weis im Kinder-Knusperland. Ab 17.30 Uhr gibt das das Koblenzer Duo „Scotch Cart“ mit Coversongs hier sein Debüt auf dem Knuspermarkt.

Foto: Veranstalter

Auch für die kleineren Besucher gibt es im Kinder-Knusperland ein eigenes Programm. Am Mittwoch, 29. November, werden von 15.30 bis 16 Uhr und von 16.30 bis 17 Uhr Geschichten erzählt. Die Pfadfinder „Stamm der Piraten“ beschäftigen sich am Freitag, 1. Dezember, von 16 bis 17.30 Uhr mit den Kindern. Stockbrotbacken heißt es am Samstag, 3. Dezember, von 12 bis 16 Uhr mit dem Wassersportverein Neuwied und am Dienstag, 5. Dezember, gibt es ab 15 Uhr wieder die beliebte Weihnachtsaktion des Lokalanzeigers.