Anzeige
Anzeige

Stromausfall im Westerwaldkreis behoben

Kurzschluss im Netz der Umspannanlage Goldhausen

Im Netz der Umspannanlage Goldhausen ist es am Mittwoch, 16.06 Uhr, zu einem Kurzschluss gekommen. Die Folge war eine Unterbrechung in der Stromversorgung in den Ortschaften Goldhausen, Ehringhausen, Eisen, Meudt und Dahlen. Die Netzexperten der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der Energieversorgung

Mittelrhein, kontrollierten umgehend die betroffenen Freileitungsabschnitte. Da aber keine Ursache gefunden werden konnte, wurde durch die Netzleitstelle ein Einschaltversuch unternommen, der erfolgreich war. Um 17.55 Uhr waren alle Kunden wieder versorgt.