Anzeige

Die Selbsthilfegruppe Freundeskreis Westerwald informiert

Die angebotene Hilfe nutzen

Welche Auswirkungen das Corona Virus auf unser eigenes Leben hat erleben wir jetzt täglich. Da fällt es manch einem gesunden Menschen schon schwer, positiv zu denken. Wie schwer haben es da wohl die erkrankten Menschen, z.B. die Suchtkranken. Selbsthilfegruppen sind geschlossen, viele Beratungsstellen sind zum eigenen Schutz nur noch telefonisch

oder per E- Mail zu erreichen.

Deshalb möchte auch die Selbsthilfegruppe Freundeskreis Westerwald, Verein für Suchtkrankenhilfe, darauf hinweisen das in allen 6 Gruppen Ehrenamtliche Suchtkrankenhelfer per Telefon oder E- Mail erreicht werden können.

Auf der Internetseite: www.freundeskreis-westerwald.de kann sich jeder informieren. Der Bundesverband der Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe bietet täglich von 19 bis 21 Uhr unter www.sucht-chat.de eine online Kommunikation an.

Meldet Euch wenn Ihr Hilfe braucht, wir sind für Euch da.

Ellen Weyer Freundeskreis Westerwald
www.freundeskreis-westerwald.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 02688/ 620