Anzeige

Online Seminar - Obstbäume fachgerecht schneiden

Der NABU Hundsangen und die Will und Liselott Masgeik-Stiftung laden ein Altbaupflege VORHER NACHHER Gestreifte Maatapfel 16

Nachdem der anvisierte Obstbaumschnittkurs in Theorie und Praxis in der Streuobstgemeinde Molsberg in diesem Frühjahr durch die Coronalage nicht stattfinden kann, haben sich der NABU Hundsangen und die Will und Liselott Masgeik-Stiftung dafür entschlossen den Schnittkurs als Online Seminar anzubieten. Hierzu laden die beiden Naturschutzorganisationen alle Streuobstinteressierten herzlich ein am

Dienstag 13. und Donnerstag 15. April jeweils um 19 Uhr am Onlinekurs teilzunehmen. Das Seminar findet im Rahmen des Streuobstprojektes der "Streuobstgemeinde Molsberg und Umgebung" statt, das durch die Aktion Grün des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz (MUEEF) gefördert wird. Es ist keine vorherige Anmeldung zum Kurs oder Installation eines Videoprogramms notwendig. Der Zugang zum Online-Seminar funktioniert ganz einfach, wie folgt:

Dienstag 13. April / Donnerstag 15. April jeweils um 19 Uhr:
1) Nachfolgenden Link anklicken oder in den Browser kopieren:
https://bbb.uni-koblenz.de/b/kla-grn-qpe-f7h
2) Namen eintragen und anschließend auf teilnehmen klicken.
3) Anschließend ‚Mit Mikrofon‘ auswählen durch klicken auf das entsprechende Symbol.
4) Echo-Test durchführen und mit klicken auf ‚Ja‘ bestätigen.
5) Nach Eintritt in den Chatroom, Mikrofon bitte stummschalten. Fragen können Sie über den Chat oder auch über das Mikrofon an uns richten.
6) Fertig!

Altbaupflege VORHER NACHHER Gestreifte Maatapfel 16

Foto: Veranstalter

Im ersten Teil des Seminars am 13.4. werden wir uns mit den theoretischen Hintergründen des naturgemäßen Obstbaumschnitts befassen. Hierzu wollen wir einiges zu der Entwicklung des Streuobstanbaus, zum artenreichen Lebensraum der Streuobstwiesen sowie zur Wertschöpfung und Sortenvielfalt des Obstes berichten.

Am 15.4. soll dann der Obstbaum selbst und was beim Obstbaumschnitt beachtet werden muss im Mittelpunkt des Seminars stehen. Hier werden Hintergründe zum Schnitt und zur Pflege von Streuobstbäumen vermittelt. Was muss ich bei der Anlage einer Streuobstwiese sowie der Pflanzung beachten und welche Schnitttechniken gilt es beim Pflanz- und Erziehungsschnitt von Jungbäumen sowie beim Erhaltungsschnitt von alten Streuobstbäumen zu berücksichtigen?!

Die beiden Vorträge werden vom stell. Vorsitzenden Marcel Weidenfeller vom NABU Hundsangen und vom Naturschutzreferent Philipp Schiefenhövel der Masgeik-Stiftung durchgeführt. Viele hochwertige Fotoaufnahmen sowie Skizzen und Erläuterungen sowie eigens produzierte Videos der Schnittmaßnahmen sollen die vielen Facetten zum Obstbaumschnitt beleuchten. Wir freuen uns Sie an einem oder beiden Onlineterminen begrüßen zu dürfen.