Anzeige
Anzeige
  • Startseite

Stahlhofen am Wiesensee: Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr

Die PI Westerburg bittet um HinweiseFahrzeug03

Am Montag, den 4. Februar, um 7:20 Uhr kam es auf der Kreisstraße 55 zwischen Höhn-Oellingen und Stahlhofen am Wiesensee zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Ein kleinerer, roter PKW befuhr die Strecke in Richtung Stahlhofen und verstieß trotz Gegenverkehr gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW, wodurch Sachschaden an den linken

Weiterlesen

Der LCV Langendernbach lädt zu seinen Kappensitzungen ein

Der Kartenvorverkauf findet am 17. Februar stattLCV Sitzung 2018.09 v1

Der Langendernbacher Carnevals Verein (LCV) lädt an den beiden Samstagen, 23. Februar und 2. März, jeweils um 19.33 Uhr zu seinen Kappensitzungen in die Mehrzweckhalle Langendernbach ein. Der Kartenvorverkauf hierfür findet am Sonntag, den 17. Februar ab 10.00 Uhr im Gasthaus Diehl statt. Die Zuschauer können sich auf ein buntes Programm mit den bekannten LCV Gruppen freien. Mit dabei sind

Weiterlesen

Verbandsgemeinderat Montabaur und Ausschüsse haben getagt

Baumaßnahmen und Anschaffungen geplant19 KW06 VGR FFW Fahrzeug v1

Es ist viel los in der Verbandsgemeinde Montabaur und so trafen sich der Verbandsgemeinderat (VGR) und etliche seiner Ausschüsse bereits Ende Januar zur ersten Sitzung des Jahres, um anstehende Baumaßnahmen und Anschaffungen voran zu bringen. Es ging um die Schwerpunktthemen Feuerwehren, Schulen und um das Verbandsgemeindehaus. Hier ein Überblick:

Weiterlesen

Dekanatskantorei Montabaur feiert 20. Geburtstag

Jens Schawaller blickt auf zwei musikalische Jahrzehnte zurückJens Schawaller
Montabaur. 20 Jahre ist es her, dass Jens Schawaller seine Stelle als Dekanatskantor im damaligen Dekanat Selters angetreten hat. Seitdem prägt er die Wäller Kirchenmusik maßgeblich. Nicht nur als Orgelvirtuose, der der Königin der

Weiterlesen

Das KiWi Kindertheater zeigt:

"Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft"Pettersson A3 Montabaur
"Der alte, freundliche und etwas schrullige Pettersson lebt alleine auf seinem kleinen Bauernhof mitten in der schwedischen Natur. Seine Hühner und der Hahn halten ihn auf Trab, ein wenig einsam ist er dennoch. Eines Tages

Weiterlesen

Erneut Wolf im Nationalen Naturerbe Stegskopf nachgewiesen

Der ehemalige Truppenübungsplatz Daaden bietet für den Wolf einen hervorragenden Lebensraum.Harry Neumann Wolf DSC0668 LR 2 KLEIN

„Der Wolf als Leitart zeigt an, dass dieses Gebiet zu Recht als Nationales Naturerbe ausgewiesen wurde und einen wichtigen Trittstein für einen dringend notwendigen länderübergreifenden Biotopverbund darstellt“, erklärten Harry

Weiterlesen

Schweißtechnik-Hersteller bezieht Neubau

Neues EWM-Verwaltungsgebäude in Mündersbach eröffnetAbb1 Neues Verwaltungsgebäude der EWM AG
Die EWM AG aus Mündersbach befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs. Jetzt hat der Schweißtechnik-Hersteller an seinem Heimatstandort ein neues Verwaltungsgebäude eröffnet. Zum Start sind 80 Mitarbeiter in den hochmodern ausgestatteten Bürokomplex

Weiterlesen

Alexander Wüst aus Berzhahn war der 60.000 Blutspender

Als Dankeschön Gutschein für einen Hubschrauberrundflug überreichtWbg. DRK Alex Wuest 02.2019.01

Seit seinem 18. Lebensjahr geht Alexander Wüst aus Berzhahn regelmäßig zur Blutspende. So auch am vergangenen Montag, als der DRK-Ortsverein Westerburg seinen 60.000 Blutspender erwartete. Dass ausgerechnet er der glückliche Gewinner sein würde, damit hatte der 36-Jährige nicht gerechnet. Freudestrahlend nahm er den Gutschein über einen Hubschrauberrundflug der Fly&Help-Stiftung entgegen.

Weiterlesen

„Frag nicht mich – frag dich!“

Jungfoscher stellen Projekte bei Regionalentscheid „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ am 9. Februar in Koblenz vorRegionalentscheid Jugend forscht Schüler exp erimentieren
KOBLENZ. Vom „Antrieb der Zukunft“ über „Einsteins trinkende Ente“ und den „Smart-Home-Sprachassistenten“ bis zum „Zauberwürfel“: Beim 32. Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ am Samstag, 9. Februar, in der Hochschule Koblenz gibt es auch

Weiterlesen

Kunststoffe für die Zukunft: Uni und HwK gründen neues Institut

Kunststoff-Technologie-Institut Koblenz baut Netzwerk auf zwischen Wissenschaft und WirtschaftKunststoff HwK Uni 02 v1

Handwerkskammer (HwK) Koblenz und die Universität am Standort Koblenz haben die Weichen für eine neue Forschungseinrichtung gestellt. Die Neugründung heißt „Kunststoff-Technologie-Institut Koblenz“ (KTI Koblenz). Die Vernetzung aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung soll gerade mittelständischen Unternehmen aus der Region helfen, neue Verfahren in Bearbeitung und Technologie einzusetzen. Die

Weiterlesen

Kunst-Projekt von Patienten im Fachkrankenhaus Vielbach

Aus!!!Weg aus der SuchtVielbach Ausstellung v2

Ein beeindruckendes Werk schufen Patienten der Vielbacher Suchtklinik im Rahmen eines therapeutischen Kunst-Projektes. Eine ganze Woche stand für sie das Thema Graffiti-„Malerei“ im Fokus. Kreativtherapeut Moritz Winkler, in seiner Freizeit unter dem Pseudonym „Radik42“ als freischaffender Graffiti-Künstler tätig, fungierte als ihr Mentor.

Weiterlesen