Siebenbürgener Kirchenburg ist Thema eines Vortrags

Referentin spricht in Höchstenbach über BauwerkeEKHN Logo

Höchstenbach. Die rund 160 Kirchenburgen gehören zu den berühmtesten Wahrzeichen im rumänischen Siebenbürgen. Eine davon ist die Jakobuskirche; ein Gebäude, das inzwischen vom Verfall bedroht ist. Ursula Hummes setzt sich seit Jahren für dieses Bauwerk ein und stellt am Dienstag, 18. September, um 20 Uhr im Martin-Luther-Haus Höchstenbach (Bergstraße 8) ihr Engagement für die Jakobuskirche und die Kirchenburgen vor. Der Abend wird veranstaltet von der Familien- und Erwachsenenbildung im Evangelischen Dekanat Westerwald.
Weitere Infos bei Regina Kehr, Telefon 02663/968229.
(Foto und Tesxt: Evangelisches Dekanat Westerwald)