Rocken für einen guten Zweck

REWE-Markt in Montabaur spendet an die Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn

Fetzige Musik schallte über die Moselstraße in Montabaur. Die bekannten Bands „Auf Achse“ und „A-Team“ begeisterten mit mitreißenden Rhythmen das Publikum auf dem Gelände des REWE-Marktes. Marktleiter Tim Ax: „Ich spiele selber Schlagzeug und liebe Musik. Da lag die Idee nahe, den großen Parkplatz als Bühne für ein Musik-Event zu nutzen.“ Der

Erlös des Konzertes sollte für die benachbarten Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn sein. „Ich wollte etwas Gutes tun für die Nachbarn“, sagt Ax. „Die Menschen, die in den Werkstätten beschäftigt sind, kommen häufig hier zum Einkaufen. Sie gehören zu unserem Markt dazu. Deshalb sollte das Konzert etwas für die Caritas-Werkstätten hier in Montabaur einspielen.“ Schon im Vorfeld hatte das Projekt Begeisterung geweckt. Mehrere Industriebetriebe aus der Region stellten sich als Sponsoren zur Verfügung und unterstützten den Markt. Viele der 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des REWE-Marktes arbeiteten ehrenamtlich und unentgeltlich an der Vorbereitung und Durchführung des Konzertes mit. Aber auch Mitarbeiter der Caritas-Werkstätten waren im Einsatz. „Eine tolle Gemeinschaftsleistung“, freut Tim Ax sich.

Der REWE-Markt in der Moselstraße in Montabaur veranstaltete ein tolles Benefizkonzert für die benachbarten Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn. Nun konnte Marktleiter Tim Ax (links) den Erlös von 1957,50 Euro an Armin Gutwald, Geschäftsführer der Caritas-Werkstätten, überreichen.

Mehrere Hundert musikbegeisterte Gäste hatten einen tollen Abend mit Musik, Essen und Trinken.
1.957,50 € Reinerlös erbrachte das Konzert. Diesen Betrag übergab Marktleiter Tim Ax nun an Armin Gutwald, Geschäftsführer der Caritas-Werkstätten. Armin Gutwald sagte einen herzlichen Dank im Namen der Menschen mit Behinderungen.

„Damit können wir für unsere Werkstatt Dinge finanzieren, die wir uns sonst nicht so einfach leisten könnten. Konkret wollen wir den Betrag für einen neuen Cross-Trainer einsetzen. Und“, so Gutwald, „die Beschäftigten der Caritas-Werkstätten werden in den Moditec-Betrieben ein schönes Bild herstellen und dem REWE-Markt schenken, um sich selbst zu bedanken.“ Die Veranstaltung war so gelungen, dass sie wiederholt werden soll.