evm unterstützt soziales Engagement

Geld aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ geht an sieben Vereine aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbachevm Ehrensache Ransbach Baumbach
Über Geld aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich sieben Vereine aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine

und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, übergab den Spendenbetrag gemeinsam mit Bürgermeister Michael Merz an die begünstigten Vereine. „Obwohl die Anwendungsorte der Spenden sehr unterschiedlich sind, haben sie dennoch eines gemeinsam: Sie alle sind wichtige Stützpunkte für unsere Kultur und das Zusammenleben in unserer Gemeinde“, erklärt Michael Merz. „Wir freuen uns, dass wir das soziale Engagement mit der Spende der evm weiter unterstützen können.“
Unterstützt wurden die Musikvereine Ransbach-Baumbach 1900 e.V., 1927 Nauort e.V. und die St. Georgsbläser Haiderbach e.V. Auch die Seniorenresidenz „Am Erlenhofsee“, die Ortsgemeinde Wittgert für den Backes, der Elternausschuss der Kindertagesstätte St. Martin und Glückshunde e.V. in Ransbach-Baumbach bekamen eine Spende.

evm Ehrensache Ransbach Baumbach
Norbert Rausch übergibt den Spendenbetrag gemeinsam mit Bürgermeister Michael Merz an die Vereine. Zusätzlich gab es noch neue evm-Sitzwürfel.

(Foto und Text: evm/Ditscher)