Draisinenerlebnis Westerwald-Querbahn

Fahrtsaison 2018 im vollen GangeDraisineTeaser

Das "Draisinenerlebnis Westerwald-Querbahn" startet nach vier erfolgreichen Jahren in seine fünfte Saison. Auf der Eisenbahnstrecke Fehl-Ritzhausen - Rennerod sind seit dem 01.05. wieder Draisinenfahrten möglich. Eine Fahrt mit den historischen Handhebeldraisinen im wunderschönen Hohen Westerwald bietet  Ihnen einen viele Möglichkeiten: lassen Sie sich die frische Luft um die

Nase wehen, erleben Sie die reizvolle Mittelgebirgslandschaft, verbringen Sie mit Ihrer Gruppe einen schönen und spaßigen Tag und betätigen Sie sich in geringem Umfang sportlich.

DraisineTeaser

(Foto: Veranstalter)

Zwischen den Orten Fehl-Ritzhausen und Rennerod fahren auf 6 Kilometern Strecke nach vorheriger Buchung von Mai bis Oktober die 2 Draisinen der IG Westerwald-Querbahn e.V. über die Bahngleise. Ein beliebter Spaß für Jung und Alt, der sich deutschlandweit auf verschiedenen Eisenbahnstrecken etabliert hat und nun auch im Westerwald heimisch ist.
Bis zu acht Personen pro Draisine - vier an den Hebeln und vier sitzend - können den herrlichen Blick auf die intakte und abwechslungsreiche ländliche Natur entlang der Westerwald-Querbahn genießen und die einzigartige Region des Hohen Westerwaldes "auf Schienen erkunden", während die Hebel der Draisine auf und ab bewegt werden. Begleitet werden Sie von einem Draisinenbegleiter, der Ihnen  Fragen rund um die Strecke und den Verein gerne beantworten wird.

DraisineTermine

Der Verein freut sich über weitere interessierte und bahnbegeisterte Mitglieder. Informationen gibt es auf der Internetseite www.westerwald-querbahn.de oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Draisinenfahrten können über die Touristinfo "Hoher Westerwald" in Rennerod gebucht werden. Tel. 02664/9939093 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.