Die NABU-Gruppe Rennerod lädt zu einem Vortrag ein

So schön und spannend können Libellen sein Plattbauch Libelle Foto Frank Ebendorff v1

Die NABU-Gruppe Rennerod und Umgebung lädt alle Interessierten für Freitag, den 18. Januar 2019, um 18:30 Uhr herzlich ein zu einem Vortrag über den Lebensraum Stehendes Gewässer im Vereinsheim des Westerwaldvereins, Bahnhofstraße 61, 56477 Rennerod. Naturschutzexperte Leander Hoffmann zeigt den Besuchern auf seine witzige und kurzweilige

Art, wie schön und spannend Libellen sein können. Mit ihm gehen sie auf eine Reise an Tümpel und Seen. Dort gibt es auch noch viel mehr zu entdecken, als die Flugkünstler. Ausgedehnte Seen wie der Dreifelder Weiher und die Krombachtalsperre sind wichtige Rastplätze des Vogelzugs.

Plattbauch Libelle Foto Frank Ebendorff v1

Plattbauch-Libelle (Foto: Frank Ebendorff)

Aber auch kleinste nur zeitweilige Gewässer in Fahrspuren bieten seltenen spezialisierten Arten wie Kreuzkröte und Gelbbauchunke den notwendigen Lebensraum.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.NABU-Rennerod.de.

Blaeesshuhn Nest Foto Frank Ebendorff v1

Blässhuhnnest (Foto: Frank Ebendorff)

Haubentaucher Foto Frank Ebendorff v1

Haubentaucher (Foto: Frank Ebendorff)