Viel erleben - „Power-Adventure-Weekend“ nur für Jungs

Jungenfreizeit der Jugendpflege der VG Selters und dem Haus der Jugend Montabaur e.V. vom 29. bis 31. März 2019IMG 8502
Kennenlernen, abenteuerliche Erkundungen, Grillen, viel erleben, aber auch “es sich gut gehen lassen“ waren an diesen Tagen angesagt. Ein spannendes Wochenende erlebten die Jungs zwischen 12 und 16 Jahren aus den Verbandsgemeinden Selters und Montabaur, mit Förderung

der Kreisjugendpflege Montabaur. Begleitet wurden sie von Roman Blaser (Haus der Jugend Montabaur e.V.) und Jugendpfleger Olaf Neumann (Verbandsgemeinde Selters).
Ein dreitägiger Aufenthalt mit dem Besuch der vormaligen Eisenerzgrube „Grube Fortuna“ war genau das richtige Angebot für die Jugendlichen.

IMG 8502


Unser Domizil war das Wanderheim des Westerwaldvereines Wetzlar in Blasbach. Besonders abenteuerlich wurde der zweite Tag mit Besichtigung der Anlagen der Grube Fortuna. Nach einer ersten Einführung erkundeten wir interessante Orte in den Gebäuden und auf der Außenanlage. Unser Guide verlängerte für die interessierte Gruppe die Führung und um das Fördermaschinenhaus, um eine halbe Stunde. Anschließend stand eine Erkundung der historischen Altstadt von Wetzlar und danach „chillen“ und „Spaß haben“ im Erlebnisbad Bad Marienberg an. Der Abend wurde mit einem gemeinsamen Grillen an der Unterkunft abgeschlossen.

IMG 8514

Am Ende waren wir uns alle einig: „Das Wochenende war klasse“. „Diese Jungenaktion hat uns viel Spaß gemacht und muss im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden“. Darin waren sich Olaf Neumann, der dieses Angebot zusammen mit Roman Blaser vom Haus der Jugend organisiert hat, und die Jugendlichen einig.
(Fotos und Text: Jugendpflege der VG Selters)