FCK-FAN-CLUB Kuhnhöfen/Arnshöfen spendet an Hospiz St. Thomas in Dernbach und erreicht eine Spendensumme von 10 000 Euro

Seit sechs Jahren unterstützt der Fan-Club mit dieser Spielidee die EinrichtungKuhnhoefen Spendenbild Original 2 v1

Der Vorsitzende des FCK-FAN-CLUB Kuhnhöfen/Arnshöfen, Gerhard Hehl, überwies eine Spende in Höhe von 1.800 Euro aus dem Erlös des von ihm seit nunmehr 27 Jahren organisierten jährlichen Tippspiels zur Fußball-Bundesliga Tabelle an das Sankt Thomas Hospiz in Dernbach. Corona bedingt war die jährlich gewohnte persönliche Übergabe diesmal leider nicht möglich. Seit sechs Jahren unterstützt der Fan- Club mit dieser Spielidee die Einrichtung in Dernbach und hat damit die Gesamtsumme seiner bisherigen Hospizspenden auf einen stolzen Betrag von 10.400 Euro geschraubt.

Leider fiel auch die übliche Siegerehrungsfeier mit der Übergabe der Gewinne der Pandemie zum Opfer. „Umso mehr freue ich mich, dass doch noch viele Teilnehmer zusätzliche Spenden aus ihren Gewinnen zur Verfügung gestellt haben und damit diese großartige Summe zusammengekommen ist“ so Gerhard Hehl. „Besonders berührt hat mich die Spende des Siegers, der den gesamten Gewinn weiter gereicht hat und mir als Grund das sehr liebevolle Kümmern seiner Mutter in ihren letzten Stunden in diesem Hospiz nannte“.

Kuhnhoefen Spendenbild Original 2 v1
Fanclubmitglieder bei einer Wanderung im Gebiet der „Augstgemeinden“ zeigen stolz die Spendensumme von 1800 Euro.  (Foto: Veranstalter)

Dank gilt allen Mitspielern, die Jahr für Jahr mit dabei sind und die durch ihre Teilnahme es überhaupt möglich machen, solche für diese Einrichtung Überlebens notwendige Spendenbeträge zu erzielen. An dem beliebten Spiel hatten wiederum rund 500 Mitspielerinnen und Mitspieler aus „nah und fern“ teilgenommen. 125 von ihnen erhielten diesmal ihre Geldpreise größtenteils überwiesen.

Für das Tippspiel der anstehende Bundesligasaison 2020/2021 werden Tipps bis 18. September 2020 in Empfang genommen.
Näheres im Internet unter:
´