Lesewettbewerb der 5. Klassen der Realschule plus Salz

Tobias, Sebastian, Lena und Leni  wurden ausgezeichnetLesewettbewerb 2018

In den vergangenen Wochen wurde im Deutsch-Unterricht der 5. Klassen gelesen, was das Zeug hält. Die vier Klassensieger lasen dann am vergangenen Dienstag in einem spannenden Finale um die Wette. Für die Klasse 5a trat Lena Fasel mit einem Auszug aus „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke an. Sebastian Nink aus der Klasse 5b las aus „Ein Sams zu viel“ von Paul Maar.

Tobias Bartsch (5c) hatte sich für „Insel der blauen Delfine“ von Scott O’Dell entschieden, Leni Zeidler (5d) für „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler.
Bei diesem Wettbewerb galt es nicht nur, den bekannten Text gut zu beherrschen. Das Lesen eines zweiten, unbekannten Texts erhöhte die Spannung und die Kinder konnten ihr Können zeigen. Am Ende gewann Sebastian Nink aus der Klasse 5b. Herzlichen Glückwunsch.

Lesewettbewerb 2018

Tobias, Sebastian, Lena und Leni mit den Juroren Vincent Schneider und Elisa Baumann (beide Klasse 10c)