Wie redest du eigentlich mit mir?

Die Gleichstellungsbeauftragte der VG Westerburg informiert

Zu diesem Thema bietet die Paartherapeutin Jacqueline Stangl, Praxis für Paartherapie Westerburg in Zusammenarbeit mit Nina Engel, der Gleichstellungsbeauftragten der VG Westerburg, am 13. Februar 2023 von 18 bis 20 Uhr im Kräuterwind-Gartenzimmer, Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a.W. einen Vortrag an. Hierzu können sich interessierte Frauen per Telefon unter 02663/291490 oder per E-Mail unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Worum geht es in dem Vortrag?

In Beziehungen fällt es Menschen erfahrungsgemäß schwer, Wünsche und Bedürfnisse deutlich und unmissverständlich zu äußern, aber auch zu verstehen.

Das wird tagtäglich in der Praxis für Paartherapie sichtbar. Partner*innen fühlen sich nicht gesehen, ungerecht behandelt, negativ bewertet… Bedürfnisse werden nicht ausgesprochen, schwingen unterschwellig mit und werden aus verschiedenen Gründen vom Gegenüber nicht beantwortet, so wie es sich die/der einzelne wünscht. Nicht selten entbrennt deshalb ein Streit.

Aber wie ist es möglich, situationsbezogen und wertschätzend zu kommunizieren?

Dieser Vortrag hält viele Lösungen für ein besseres Senden, Empfangen und Beantworten von Beziehungsbotschaften bereit. Fragen an die Referentin und ein Austausch unter den Teilnehmenden im Anschluss sind sehr willkommen. Die Kosten für Teilnehmende betragen 12 €