Am 19. September ist Blutspendetermin in der BBS Westerburg

Bundesweit kritische Versorgungslage - Jetzt schon einen Termin vereinbaren!Wbg. DRK Blutspende 04 2022.04 v1

Am Montag, den 19. September lädt der DRK Ortsverein Westerburg in der Zeit von 15.30 Uhr bis 20 Uhr in der Berufsbildende Schule Westerburg (Hofwiesenstraße) wieder zum Blutspendetermin ein. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie, hohe Temperaturen, Ferien, sowie ein hohes Reiseaufkommen sorgen seit Wochen für eine rückläufige Spendebereitschaft und mittlerweile für eine bundesweit kritische

Versorgungslage. Zugleich werden Operationen und Behandlungen nachgeholt, die während der Hochphase der Pandemie verschoben worden waren. Jeder dritte Bundesbürger ist statistisch gesehen mindestens einmal in seinem Leben auf ein Blutprodukt angewiesen. Zur Blutspende gehen aber lediglich 3,5 Prozent der Menschen in Deutschland. Die Blutspendedienste des DRK decken rund 75 Prozent des Gesamtbedarfes.
Blut spenden - Leben retten

Wbg. DRK Blutspende 04 2022.02 v1

Deshalb ruft auch der DRK Ortsverein Westerburg jeden auf, Blut zu spenden, der sich fit und gesund fühlt. Alle Spendewilligen müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei Bedarf sind Masken vor Ort erhältlich.
„Da es bei der Getränkeausgabe zu Einschränkungen kommen wird, bitten wir die Blutspender, vor der Spende ausreichend zu trinken“, weist der Bereitschaftsleiter des DRK Ortsvereins, Marcel Martinka, im Hinblick auf die Organisation in der BBS Westerburg hin.

 

Nach ausreichender Ruhezeit werden die Blutspender dann gebeten, die Schule auch direkt wieder zu verlassen. „Sollte es im Anmeldebereich zu Verzögerungen kommen, bitten wir auf ausreichend Abstand zu achten!“, äußerte sich Martinka bezüglich der Vorsichtsmaßnahmen, die jeden einzelnen vor einer Ansteckung schützen sollen.

Wbg. DRK Blutspende 04 2022.04 v1

„Die Terminvergabe hat sich bewährt und wird sehr gut angenommen“, freut er sich. Ein Termin kann durch eine Anmeldung erfolgen. Der Link für die Anmeldung lautet: www.terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/westerburg. Bei Fragen oder Problemen steht die Hotline des Blutspendedienstes unter 0800/1194911 zur Verfügung. Natürlich werden auch Spender ohne Termin bedient, so dass auch Kurzentschlossene willkommen sind.
Die Blutspende selbst dauert nur etwa 10 Minuten. Für den gesamten Spendenablauf sollten Spender rund eine Stunde Zeit einplanen. Statt des gewohnten Imbisses erhalten die Blutspender auch diesmal Verzehrgutscheine, die in der Bäckerei Garcia in Westerburg eingelöst werden können.