1.090 Jahre im Dienste der Patienten

Langjährige Mitarbeiter des Herz-Jesu-Krankenhauses Dernbach geehrt200213 HJK Feier Dienstjubiläum 2020
Dernbach, 2. März 2020. „Sie haben alle nur denkbaren Herausforderungen der Vergangenheit souverän gemeistert.“ Mit diesen Worten eröffnete die Pflegedirektorin des Herz-Jesu- Krankenhauses, Astrid Eisenberg, in Dernbach die Feierstunde zu Ehren der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses.
Zwischen 10 und 45 Dienstjahre haben sie im Krankenhaus die Versorgung der Patienten und reibungslose Abläufe in Technik und Verwaltung des Krankenhauses sichergestellt. Drei Mitarbeiterinnen haben sich in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig bezog sich die Pflegedirektorin mit ihren Worten auf das Jahr 2019. Es war von der Insolvenz in Eigenverwaltung der Katharina Kasper ViaSalus GmbH, Trägerin des Krankenhauses, geprägt. Manfred Sunderhaus, Geschäftsführer der ViaSalus, dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Treue in einem schwierigen Jahr. Nach der Insolvenz sehe er optimistisch in die Zukunft, so Manfred Sunderhaus.
Auch Beate Pohl, Vorsitzende der Mitarbeitervertretung des Krankenhauses, ließ die Schwierigkeiten des vergangenen Jahres nicht unerwähnt. Es bleibe viel zu tun, doch sie vertraue auf die Zukunft des Krankenhauses, so Beate Pohl, die selbst für 45 Dienstjahre geehrt wurde. Geschäftsführung, Krankenhausleitung und Mitarbeitervertretung des Krankenhauses dankten den langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Blumen, Urkunden und einem „Dernbacher Dreieck“ mit kleinen Leckereien.

200213 HJK Feier Dienstjubiläum 2020
Die Jubilare des Herz-Jesu-Krankenhauses Dernbach kommen insgesamt auf 1.090 Dienstjahre.


10-jähriges Jubiläum feierten: Astrid Eisenberg, André Menges, Julia Grunski, Elke Bender,
Monika Raskin
15 Jahre: Andrea Engel, Ina Ada, Rebecca Bendel
20 Jahre: Anke Gläser, Tina Decker, Olga Dickfeld, Andreas Marchand
25 Jahre: Thomas Meuer, Alexander Pitsch, Carina Günther, Miriam Schnorbach
30 Jahre: Petra Fuß, Susanne Weiand-Schotter, Rita Britscho, Beate Herbst
35 Jahre: Hans-Peter Danckworth
40 Jahre: Birgit Burg, Ursula Becker, Birgit Göbel
45 Jahre: Beate Pohl
(Foto und Text: Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach)