15 Auszubildende der Schule für Pflegeberufe am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach bestehen ihr Examen

Zeugnisübergabe unter Corona-Bedingungen

15 Absolvent*innen der Schule für Pflegeberufe am Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach haben ihr Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich bestanden. Damit haben sie nach der dreijährigen Ausbildung beste Aussichten für ihr anstehendes Berufsleben erworben, denn alle konnten sich einen Arbeitsplatz sichern. Acht von ihnen werden ihre berufliche Laufbahn im Herz-Jesu-Krankenhaus fortführen.

Die übrigen Absolvent*innen haben im Klinikum Mittelmosel Zell bzw. anderen Pflegeeinrichtungen eine Anstellung nach ihren Wünschen gefunden. Alina Runkowski wird ihr duales Studium zum Bachelor of Science an der kath. Hochschule Mainz fortführen. Spannend bis zur letzten Minute war es für die Schüler*innen, denn das mündliche Examen fand erst am Tag der Abschlussfeier statt. Von 08.30 Uhr bis 15.00 Uhr dauerten die Prüfungen, bei der anschließenden Konferenz der Lehrkräfte wurden die Ergebnisse besprochen, so dass um 16.00 Uhr die "druckfrischen" Zeugnisse übergeben werden konnten. Im Anschluss an den offiziellen Teil waren alle Anwesenden zu einem Stehempfang im Herz-Jesu-Krankenhaus eingeladen. Nach der intensiven Ausbildungs- und Prüfungsphase feierten die Absolvent*innen ihren Erfolg am Beachvolleyballplatz in Dernbach. Anwesend waren auch Schulleiter Siegfried Oberender und Klassenlehrerin Rita Poggemann sowie weitere Mitglieder des Ausbildungs- und Klinikteams.

 

Gruppenfoto mit Sicherheitsabstand: Die frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger*innen Ayten Atmaca, Rabea Catalano, Emelie Dupont, Giulia Grein, Janina Henkel, Lea Kegler, Laura Kubeczka, Johanna Maus, Lena Meier, Alina Runkowski, Ursula Rose Schaaf, Hannah Stratmann, Anika Trum, Selina Trumm, Lina Wolf. Foto: Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Leben begleiten: Nah am Menschen – In der Region und für die Region – Umfassende
Gesundheitsversorgung von der Geburtshilfe bis zur Altersmedizin – Modernste
Medizintechnik für Diagnostik und Therapie – Ganzheitliche Fürsorge und menschliche Nähe
– Hochqualifizierte Ärzte, erfahrenes Pflegepersonal und Therapeuten – Unser Team für Ihr
Wohlergehen: www.krankenhaus-dernbach.de
Das sind wir: Rund 6.300 Menschen in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, an mehr als 130 Standorten – das ist die DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER. Wir helfen und unterstützen mit unseren Krankenhäusern, Senioreneinrichtungen, Plätzen in der Tages-, Kurzzeit- und ambulanten Pflege, Einrichtungen der Jugend- und Behindertenhilfe, Schulen, Bildungseinrichtungen und hauswirtschaftlichen Dienstleistungen.
www.katharina-kasper-gruppe.de