Brand am Solarpark Deesen

Die Feuerwehren waren mit 34 Kräften im EinsatzFFẂ3

Am Sonntagmittag wurde der Rettungsleitstelle Montabaur ein Brand am Solarpark in der Gemarkung Deesen gemeldet. Der Brand konnte bereits nach kurzer Zeit durch die alarmierten Feuerwehren Haiderbach und Ransbach-Baumbach gelöscht werden. Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt sein, welcher zu einer Überhitzung mit anschließendem Kabelbrand führte.

Module wurden hierbei nicht beschädigt. Der betroffene Bereich wurde stromlos geschaltet. Die Höhe des Sachschadens kann bis dato nicht beziffert werden. Die Feuerwehren waren mit 34 Kräften im Einsatz.