Dreisbach: Verkehrsunfall mit Flucht

Die Polizei in Hachenburg bittet um Hinweisepolizeiauto

Am 1. Weihnachtstag, 25.12.18, gegen 16:15 Uhr, ereignete sich auf der Hauptkreuzung in Dreisbach ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Demnach befuhr ein 18-Jähriger PKW-Fahrer die Hauptstraße aus Richtung Hahn kommend in Richtung Ailertchen. An der Kreuzung Kapellenstraße kam von links ein PKW-Fahrer und nahm dem 18-Jährigen die Vorfahrt.

Der 18-Jährige vollzog ein Ausweichmanöver und kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und war in Richtung Ailertchen geflüchtet. Zu einer Kollision mit dem PKW des 18-Jährigen war es nicht gekommen. Laut Zeugenangaben soll es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen blauen Kleinwagen, vermutlich Marke Opel Corsa, handeln. Die Polizei Hachenburg bittet um sachdienliche Hinweise unter 02662-95580.