Girod L317 - Verkehrsunfall mit schwerverletzten Personen

Die Polizeiinspektion Montabaur informiertUser comments

Am 16.06.2021, um 15:30 Uhr ereignete sich am Kreuzungsbereich der L317 und K154 ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Der 19-jährige Unfallverursacher befuhr die K154 von der L317 aus kommend in Fahrtrichtung Obererbach. Als dieser in den Kreuzungsbereich einfuhr, übersah er die vorfahrtsberechtigte 23-jährige Unfallgeschädigte. Sie befuhr die L317 von Wallmerod aus kommend in Fahrtrichtung Nentershausen. Die beiden Verkehrsunfallbeteiligten wurden bei dem Unfall schwer verletzt, sodass sie in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden mussten. Bislang wurden die Verletzungen als nicht lebensbedrohlich eingestuft. Zur Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Hubschrauber eingesetzt.