Anzeige

Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn wählten Vorstand 2018

Viktor Kurz neuer Sprecher

„Wir wollen 2018 ein attraktives Veranstaltungsprogramm auf die Beine stellen und die Kommunikation innerhalb der Organisation sowie mit der Öffentlichkeit verbessern.“ Mit diesem Anspruch stellte sich kürzlich der bisherige stellvertretende Sprecher der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn, Viktor Kurz

(Kurz Personalservice GmbH, Wirges), auf der Mitgliederversammlung der Organisation als Kandidat für die Wahl zum Sprecher in 2018 vor – mit Erfolg: Die Mehrheit der anwesenden jungen Unternehmerinnen und Unternehmer bzw. Führungskräfte aus des Region gaben ihm ihr Vertrauen. Kurz tritt damit ab Januar die Nachfolge von Dominik Herold (Westerwald Elektrotechnik Hummrich GmbH & Co. KG) an, der nicht mehr zur Wahl stand. Unterstützt wird Viktor Kurz im kommenden Jahr durch seinen Stellvertreter Roland Walta (Deutsche Vermögensberatung, Höhr-Grenzhausen), der bisher im Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn für die Finanzen verantwortlich war.

Der neue Vorstand 2018 der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn (v.l.): German Drechsler (Sprecher Fördermitglieder), Richard Hover (Geschäftsführer), Roland Walta (stellv. Sprecher), Kirsten Müller (Finanzen), Viktor Kurz (Sprecher 2018), Lena Leitner (Presse/ÖA), Dominik Herold (Sprecher 2017) und Arne Rossbach (Foto: IHK)

Mit der Aufgabe als Kassenwartin und damit als Nachfolgerin von Walta betraut wurde das bisherige Vorstandmitglied Kirsten Müller (ipm Müller GmbH, Montabaur). Neu in das Vorstandsteam beriefen die Mitglieder Lena Leitner (THINK Gruppe, Wirges). Sie soll sich um das Aufgabengebiet Presse & Öffentlichkeitsarbeit kümmern. Schließlich wurde noch Arne Rossbach ((Willi Rossbach Möbeltransporte GmbH, Montabaur) in den Vorstand 2018 gewählt. Nicht mehr zur Wahl standen Alexander Mondorf (Schülerhilfe Montabaur) sowie Patrick Spies (Tischlerei Spies, Nistertal). Dem Vorstand der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn gehören als sogenannte geborene Mitglieder ohne Stimmrecht zudem der vormalige Sprecher, hier Dominik Herold, der Geschäftsführer des Junioren-Kreises Richard Hover (IHK-Regionalgeschäftsführer, Montabaur) und der Sprecher der Fördermitglieder German Drechsler (THINK Gruppe, Wirges) an. Drechsler erhielt auf der Jahreshauptversammlung von den Fördermitgliedern das einstimmige Votum, auch 2018 die Arbeit des Juniorenkreises im Vorstand zu unterstützen.