Schwerer Verkehrsunfall auf der B255 am Hahner Stock

Fünf Fahrzeuge waren beteiligt

Am Donnerstag, den 29. Dezember 2016, ereignete sich auf der B255, kurz hinter dem Hahner Stock ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 9:50 Uhr kam eine Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. In der Folge ereignete sich ein Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Die Feuerwehreinheiten Niederahr, Meudt und Wallmerod wurden zur Rettung einer eingeklemmten Person alarmiert.


 

Fotos: Privat

Den 42 Einsatzkräften der Feuerwehr und den verschiedenen Einheiten des DRK bot sich anfangs ein unübersichtliches und weit verstreutes Trümmerbild an der Einsatzstelle.



Gemeinsam kümmerte man sich um die verletzten Personen und koordinierte die Befreiung der eingeklemmten Person aus dem ersten Unfallfahrzeug. Diese wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.



Die B255 war aufgrund des Unfalls voll gesperrt und konnte erst nach  zwei Stunden wieder freigegeben werden.