„Handgemacht“ der Kunsthandwerkerinnenmarkt des Frauenzentrums Beginenhof in der Stadthalle Westerburg

Es kommen mehr als 50 Künstlerinnen aus der Region

Dieses Jahr findet nun zum 22. Mal der beliebte Kunsthandwerkerinnenmarkt des Frauenzentrums Beginenhof in der Stadthalle Westerburg statt. Wie auch in den vergangenen Jahren werden mehr als 50 Künstlerinnen aus dem ganzen Westerwald und auch aus benachbarten Kreisen ihre handgefertigten Waren

ausstellen und zum Verkauf anbieten.  Stilvolle Geschenkideen von Töpferarbeiten, Schmuck, selbstgenähter Mode, Strickwaren, Weihnachtskarten, Holzprodukte und vieles mehr findet man an den Ständen.


In den letzten über 20 Jahren war dieser Markt ein großer Besuchermagnet und darauf hoffen die Künstlerinnen auch in diesem Jahr. Herzlich Einladung an die Bevölkerung. Der Eintritt ist frei.

Der Markt findet am Sonntag, dem 3. Dezember 2017 von 10 bis 18 Uhr statt.

Zeitgleich ist das Lila Lädchen im Frauenzentrum Beginenhof in der Neustr, 43 geöffnet, an diesem Tag auch für Männer. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen laden zum Schauen und Einkaufen ein. Wie in jedem Jahr wird es eine große Tombola geben und auch für Kaffee und  Kuchen ist gesorgt. Die Helferinnen freuen sich auf viele Gäste.