Frühzeitig Karrierekontakte knüpfen:

Recruiting auf dem Campus

Der Mangel an Fachkräften motiviert viele Unternehmen dazu, bereits frühzeitig Kontakt mit potenziellen Mitarbeitern aufzunehmen. Ebenso stehen die Hochschulen in der Pflicht, ihren Studierenden Perspektiven über die Wissensvermittlung im Studium hinaus anzubieten.

Am 6. Dezember 2017 fand in der Kongresshalle Gießen die jährliche gemeinsame Karrieremesse "meet@campus-gießen" der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) statt.

Auch die Firma focus aus Merenberg war vor Ort und erlebte eine gelungene Veranstaltung in toller Atmosphäre und mit vielen interessanten Gesprächen.

Der Titel der Messe verweist auf die weltweiten Karrierechancen von Absolventen der JLU in nationalen und internationalen Unternehmen und richtet sich zugleich auch spezifisch an internationale Studierende, die nach ihrem Abschluss an der JLU als hochqualifizierte Fachkräfte auf Stellensuche in Deutschland sind.

Studierende und Absolventen hatten die Gelegenheit, direkt in Kontakt mit den Unternehmen zu treten und sich über Einstiegspositionen, Praktika und Traineeprogramme sowie Angebote für Abschlussarbeiten zu informieren. Neben spontanen Gesprächen konnte man sich im Vorfeld auch für feste Gesprächstermine bewerben.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm bestehend aus Vorträgen, Unternehmenspräsentationen, kostenfreien Bewerbungsfotos und einem Bewerbungsmappencheck rundeten die Veranstaltung ab.