Expertin referiert über richtige Ernährung im Alter

Eine kostenlose Veranstaltung des Seniorenbeirates der Stadt Neuwied

Sich richtig zu ernähren, ist eine Kunst – gerade für Ältere. Hat der Seniorenteller seine Berechtigung? Ist die Ernährung im höheren Alter deutlich anders als bei jüngeren Menschen? Gibt es Nährstoffe, auf die man besonders achten sollte? Wie werden Nährstoffe im Körper älterer Menschen verarbeitet? Und was ist mit dem Stoffwechsel? Diesen und vielen anderen Fragen zur ausgewogenen gesunden Ernährung für ältere Menschen widmet sich unter dem Motto „Nein, ich will keinen Seniorenteller" die Ernährungsberaterin Isabella Fischer in einer Veranstaltung des
Seniorenbeirates der Stadt Neuwied. Die Referentin erörtert dieses Thema nicht nur theoretisch, sondern auch anhand von praktischen Beispielen und Tipps. Fragen aus dem Teilnehmerkreis werden gern beantwortet.

Die kostenlose Veranstaltung des Seniorenbeirates der Stadt Neuwied findet am Donnerstag, 28. März, um 15 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte Neuwied, Wilhelm-Leuschner-Straße 5, 56564 Neuwied statt. Treffpunkt ist der Saal im ersten Stock.