Schlemmertreff: Kulinarisches daheim genießen

Stadtmarketing schnürt „Erschmecken-to-go“-Paket

Zurzeit muss man leider auf Geselligkeit in großem Rahmen verzichten, doch das Schlemmen kann auch in kleiner Runde Spaß machen. Dafür sorgt das Amt für Stadtmarketing und die Arbeitsgruppe des Netzwerks Innenstadt mit ihrer neuesten Aktion. Da auf lange Sicht der beliebte monatliche Schlemmertreff am Historischen Rathaus wegen der Corona-Maßnahmen ausfallen muss, haben sie eine

schmackhafte und zeitgemäße Alternative entwickelt: „Neuwied erschmecken to go“. Mit einem Paket voller kulinarischer Köstlichkeiten lässt sich ein Stück des Neuwieder Schlemmertreffs nach Hause holen - nach dem Motto „Abholen. Schlemmen. Genießen. Gesund bleiben.“ Geplant ist die Aktion für alle geplanten Schlemmertreffs in diesem Jahr: 28. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 20. August und 17. September.

erschmecken

Foto: Stadt Neuwied

Und so funktioniert es: Das Amt für Stadtmarketing stellt in Zusammenarbeit mit den Händlerinnen und Händlern, die im vergangen Jahr die vielen Besucher bestens versorgt haben, eine Tasche voll mit den regionalen und beliebten Produkten des Schlemmertreffs zusammen. Der genaue Inhalt ist eine Überraschung! Nur so viel: Die unterschiedlichen kulinarischen Angebote des Schlemmermarktes sind auch in dem Paket zu finden, von herzhaft bis süß, vom Brotaufstrich bis hin zum Wein. Das Paket wird zum Preis von 30 Euro verkauft und reicht für einen netten und gemütlichen Abend für zwei Personen.

Das Stadtmarketing-Team hat sich noch ein kleines Extra einfallen lassen, um die Atmosphäre des letzten Schlemmermarktes einzufangen. Das Schlemmer-Paket kann für 30 Euro bis zum 22. Mai bestellt werden – und zwar per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Postkarte an: Amt für Stadtmarketing, Frau Manns, Pfarrstraße 8, 56564 Neuwied. Abgeholt werden kann es dann im Historischen Rathaus am Donnerstag, 28. Mai, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr.