Polizei kommt zum Vorlesetag in die Kreis- und Stadtbücherei nach Weilburg

Aktion für Kinder von zwei bis sechs JahrenVorlesetag Weilburg v1

Zum bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 19. November 2021, wird es auch in der Kreis- und Stadtbücherei Weilburg eine Aktion für Kinder von zwei bis sechs Jahren geben. Aus Anlass dieses größten Vorlesefestes in Deutschland wird die Weilburger Polizeioberkommissarin Tanja Geibert in der Bibliothek in der Mauerstraße 1 vorlesen. Sie hat das Buch „Der Fuchs fährt Auto“ ausgewählt und wird dabei interessante sowie

kindgerechte Parallelen zwischen der Tiergeschichte und dem richtigen Verkehrsgeschehen ziehen. Dazu bringt sie ein Bobbycar, aber auch ihren Polizeieinsatzwagen, mit, den die Kinder begutachten können. Die Kinder könne gerne ihre eigenen Bobbycars mit in die Bücherei bringen, denn damit soll die Geschichte aus dem Buch nachgespielt werden. Die Vorleseaktion wird am Freitag, 19. November 2021, um 15 und um 16 Uhr angeboten. Jeweils können acht Kinder teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich, telefonisch unter 06471/30339 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorlesetag Weilburg v1
Polizeioberkommissarin Tanja Geibert (links) und Büchereileiterin Nadine Schmidt freuen sich auf den Vorlesetag.