Landrat Köberle übergibt dem Kreisfeuerwehrverband eine Spende

Die Sparkassenversicherung fördert den Brandschutz mit einer Vielzahl von Maß­nahmen

Landrat Michael Köberle hat dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Limburg-Weilburg, Thomas Schmidt, eine Spende der Sparkassenversicherung in Höhe von 500 Euro übergeben. Die Sparkassenversicherung fördert den Brandschutz mit einer Vielzahl von Maß­nahmen:


• Finanzielle und materielle Unterstützung der Feuerwehrverbände
• Finanzielle Zuschüsse (beispielsweise bei Feuerwehr-Jubiläen, Neugründungen von Kinder- und Jugendfeuerwehren, Löschübungen, Kreiszeltlagern, Verbands-Versammlungen)
• Materielle Unterstützung
• Mitarbeit in diversen Ausschüssen und Fachgremien
• Förderung des Katastrophenwarnsystems KATWARN, des Alarmierungssystems KATRETTER und des Unwetterwarnsystems WIND

 

Landrat Michael Köberle (rechts) übergab dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes, Thomas Schmidt, eine Spende der Sparkassenversicherung. - Foto: Kreisverwaltung

Dies alles geschieht stets mit dem Ziel, die Feuerwehren bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Die Sparkassenversicherung zeigt damit die enge und traditionelle Verbundenheit zu den Feuerwehren und den Menschen in ihrem Geschäftsgebiet.