Der Umweltbeauftragte der Verbandsgemeinde Westerburg informiert:

Die Herkulesstaude, auch Riesen-Bärenklau genannt, bietet ein imposantes Bild in Gärten, an Bachläufen und Straßenrändern in der Verbandsgemeinde. Eine imposante Pflanze mit gefährlicher Auswirkung für Mensch und Natur. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts aus dem Kaukasus als Zierpflanze eingeführt. Sie

Beratungsstelle bleibt geöffnet – eingeschränkte offene Sprechstunden

Sieben Jahre lang war Sybille Stuart Ansprechpartnerin beim Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod, der im Haus des Diakonischen Werkes in der Hergenrother Straße 2 in Westerburg beheimatet ist. Da sie zum 30. Juni dort ihre Tätigkeit beendet, verabschiedete sie sich von ihren Weggefährten in

Unterkategorien