Anzeige
  • Startseite

Werde Wäller Baumpate!

Eine Baum-Pflanz-Aktion des Vereins Wäller Helfen Baumpate

Der Westerwald, unsere Mittelgebirgsregion, unsere Heimat. Markante Höhen, weite Täler und der raue Wind machen unsere Region einzigartig. Hohe Wälder, saftgrüne Wiesen und Heidelandschaften prägen unser Zuhause. Damit dies auch in Zukunft nachhaltig bleibt, damit wir Wäller Helfer den Westerwald wieder Erlebbarer machen, brauchen der rührige Verein Ihre Hilfe. Die Initiatoren planen als Teil der

Weiterlesen

Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald gegründet

Zu einem sozial stabilen Westerwald beitragen

Ein sozial stabiler Westerwald hilft den einzelnen Wällern, macht aber auch die ganze Region stark! Dazu beitragen will der jetzt gegründete „Senioren- und Behindertenrat Südlicher Westerwald“ (SBR-SÜW) als neues Netzwerk für alle Themen und Anliegen rund um Ältere und Menschen mit einem Handicap! Die Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass sich die Gestaltungsaufgaben Alter und Behinderung in

Weiterlesen

Europäischer Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen geht in 2021 andere Wege

Keramikwerkstätten geöffnet

Viele werden es schon geahnt bzw. befürchtet haben. Auch in diesem Jahr wird der Europäische Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen (geplant war er am 5./6. Juni 2021) nicht in gewohnter Form stattfinden können. Stadtbürgermeister Michael Thiesen bedauert diese Maßnahme sehr, aber es macht per heute einfach keinen Sinn an dem Termin Anfang Juni als Markt festzuhalten. Weder die derzeitige Entwicklung

Weiterlesen

Hilfe für Lesbos aus Rabenschei

Geflüchtete leben weiter im Elend

Während das Elend der Geflüchteten auf Lesbos hierzulande aus dem Fokus geraten ist, besteht es auf der griechischen Insel doch unvermindert weiter. Ein Zustand, den die Evangelischen Kirchengemeinden Rabenscheid, Liebenscheid und Stein-Neukirch nicht hinnehmen wollen. Unterstützt von Pfarrer Eckhard Schmitt und dem Kirchenvorstand sammelt Ilona Brücher-Sztrana seit rund vier

Weiterlesen

Ausflügler auf dem Osterweg in Kirburg

Stationen von Palmsonntag bis Auferstehung

Schon früh am Ostermorgen hatten sich Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg aufgemacht, um die vier Stationen eines drei Kilometer langen Osterrundweges mit viel Engagement auszugestalten. Am Parkplatz des Seniorenheims Hildegardis in Langenbach startete der Osterweg, den Lisa Ermert sowie Lena und Sina Schäfer vorbereiteten. Über 60 Menschen hatten

Weiterlesen

Den Girls‘ Day digital nutzen

Aktionstag zur Berufswahl

An Veranstaltungsabsagen wegen der Corona-Pandemie mussten wir uns im vergangenen Jahr gewöhnen und so kann auch der Girls‘ Day am 22. April nicht in gewohnter Weise stattfinden. Die Veranstaltung in der BBS Montabaur, seit vielen Jahren von der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Montabaur federführend organisiert, muss aus bekannten Gründen leider ausfallen.

Weiterlesen

Neue Mensa an der Heinrich-Roth-Realschule plus eröffnet

Schöner essen

Wenn nach den Osterferien die Schule wieder losgeht, ist das für die Ganztagsschüler der Heinrich-Roth-Realschule plus in Montabaur ein besonderer Tag, denn sie dürfen zum ersten Mal in ihrer neuen Mensa zu Mittag essen. Modernes Design und hohe Funktionalität zeichnen das durchdachte Konzept aus. Gut 1,95 Mio. Euro hat die Verbandsgemeinde Montabaur als Schulträger in den Neubau investiert,

Weiterlesen

Seit 40 Jahren ist sie die gute Seele der Kirchengemeinde

Inge Schneider ist Küsterin in Freirachdorf-Roßbach – Vier Jahrzehnte, sechs Pfarrpersonen erlebt

Die Wiedervereinigung, Tschernobyl, das Sommermärchen, der 11. September – in den vergangenen 40 Jahren ist viel passiert. Auch im Leben der inzwischen 80-jährigen Inge Schneider aus Roßbach. Schon seit vier Jahrzehnten ist sie als Küsterin die gute Seele der Evangelischen Kirche Roßbach. Und obwohl sich in dieser Zeit eine Menge um Inge Schneider verändert hat: Sie hält ihrer Kirchengemeinde

Weiterlesen

Wäller Gewächse: „Wir Westerwälder“ stellen prominente Persönlichkeiten aus der Region vor

Heimat - Da wo das Herz zu Hause istwaller gewaechs reinermeutsch verborgen 2 v2

Die Liste der Westerwälder Persönlichkeiten ist lang. Ob aus Kunst und Kultur, Sport, Wissenschaft oder Musik, aus unterschiedlichen Bereichen wurden zahlreiche prominente Menschen in der Region Westerwald geboren und oder sind hier aufgewachsen. “Wir sind sehr stolz auf unsere berühmten „Wäller Gewächse“ und freuen uns diese den Bürgerinnen und Bürger vorzustellen,“, so die drei Westerwälder

Weiterlesen

Sattelzug kommt in Rothenbach von der Straße ab und reißt sich Kraftstofftank auf

600 Liter Diesel laufen aus - 30 Feuerwehrleute waren im EinsatzFFW Rothenbach 04 2021.4

Am Mittwoch, den z. April 2021 um 00:00 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort Gefahrstoffeinsatz die Feuerwehren aus Rothenbach, Obersayn, Hintermühlen und Langenhahn auf die B-255 nach Rothenbach. Ein Lkw-Sattelzug war auf schneeglatter Fahrbahn in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Gefährt begrub einen Strommast unter sich und zerstörte einen

Weiterlesen

Verbandsgemeinde Montabaur treibt Digitalisierung der Schulen voran

Internet nutzen und neue Lernformen erschließen21 KW14 DigitalisierungSchulen Bild2

Lernen mit Büchern, Stiften und Papier: Das wird es auch in Zukunft geben. Zum zeitgemäßen Unterricht gehören aber auch das Internet mit seinem unerschöpflichen Wissenspool sowie die virtuelle Kommunikation. Das hat die Verbandsgemeinde (VG) Montabaur längst erkannt. Die Weichen für die Digitalisierung der Schulen sind gestellt, jetzt geht es weiter voran auf diesem Weg: Die Infrastruktur wird

Weiterlesen