Anzeige
  • Startseite

Unnau - Suche nach vermisstem Jugendlichen

Die Polizei Hachenburg bittet um HinweisePolizei Daniel Unnau Korb

Seit vergangenen Sonntag, 15. April 2018, wird der in Unnau-Korb wohnhafte Jugendliche, Daniel Damian Malinowski, gesucht. Der 15-Jährige hatte sein elterliches Wohnhaus am Sonntagabend gegen 19 Uhr mit dem Hinweis, er habe sein Handy verloren und wolle dieses nun suchen, verlassen. Letztmalig wurde er kurze Zeit später von einer Dorfbewohnerin gesehen, als er in Korb in

Weiterlesen

Stadtbürgermeister dankte für Beteiligung an der Aktion „Saubere Landschaft“Wbg. Montessorischule Tag der Umwelt 04 2018.01 v1

„Raus in die Natur zum Frühjahrsputz“, so lautet in diesem Jahr das Motto der Aktion „Saubere Landschaft“ an der am vergangenen Freitag nahezu 200 Schüler der Freien Montessori-Schule Westerwald teilnahmen. Statt Unterricht zu machen gingen sie mit guten Beispiel voran. Sie griffen an diesem Vormittag zu Handschuhen und Müllsacken und starteten gut gelaunt zum Einsammeln von Müll und Unrat.

Weiterlesen

Noch bis zum 16. Mai über Aufgaben und Arbeit informierenWbg. BBS Landtagausstellung 04 2018.010 v1

Am Freitag, den 20. Apri, wurde in der BBS Westerburg die Wanderausstellung des Landtags eröffnet. Die Ausstellung informiert noch bis zum 16. Mai multimedial über die Aufgaben und die Arbeit des Landtags.Die Ausstellung besteht aus 17 Tafeln mit Informationen über die Arbeit des Parlaments, 7 Plexiglasfiguren, die die verschiedenen Akteure des Landtags symbolisieren und

Weiterlesen

EVIM Gertrud-Bucher-Haus geht neue Wege in der Verpflegung der BewohnerWbg. GBH Toeller 04 2018.09 v1

Richtlinien, Ernährungspläne, Pflegeorganisation - das alles bildet den Rahmen innerhalb dessen sich die Mahlzeiten eines Pflegeheims bewegen. Doch Essen ist für die Bewohner weitaus mehr, als das was auf dem Speiseplan steht. Um hier neue Wege zu gehen, setzt das Seniorenheim EVIM Gertrud-Bucher-Haus in Westerburg auf die weitere Professionalisierung in der

Weiterlesen

Wahrlich kein „Neuer“Rennerod Kaserne Uebergabe Kommandeur v1

Am Montag, den 16. April 2018 vollzog Generalstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner in der Renneröder Alsberg Kaserne den Kommandeurswechsel des Sanitätsregimentes 2 „Westerwald“. Er entband Oberstarzt Fritz Stoffregen vom Kommando und übergab es an Oberstarzt Dr. Sven Funke. Unter den Augen vieler Ehrengäste aus Militär und Gesellschaft übergab der Kommandeur

Weiterlesen

„Mein zweites Ich“: Bewegende Bilder besonderer Menschen hängen im SozialministeriumMein zweites Ich Presse v1

Die Fotoausstellung „Mein zweites Ich“ ist ab sofort in Mainz zu sehen. Das Projekt des Diakonischen Werks im Westerwaldkreis zeigt Klienten der Westerburger Tagesstätte, die neue Seiten an sich entdecken und mithilfe einer Visagistin in eine andere Rolle schlüpfen. Diese bemerkenswerten und bewegenden Verwandlungen wurden in ausdrucksstarken Schwarzweiß- und

Weiterlesen

Jugendliche bekommen Einblick in verschiedene Elemente des Soldatenberufes und des SanitätsdienstesRennerod Kaserne MG 0196 v2

Am 26. April 2018 ist es wieder soweit, der bundesweite Zukunftstag, besser bekannt unter Girls / Boys – Day, findet auch in der Alsberg-Kaserne in Rennerod statt. Das dort ansässige Sanitätsregiment 2 zeigt den interessierten Jugendlichen verschiedene Elemente des Soldatenberufes und des Sanitätsdienstes.

Weiterlesen

Jury besucht Ortsgemeinden20180418 PM UnserDorfhatZukunft v1

Ab dem 2. Mai, geht es wieder los. Der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet in der Ortsgemeinde Steinefrenz. Nachdem Landrat Achim Schwickert jüngst zur Wettbewerbsteilnahme aufgerufen hatte, wird die Bewertungskommission nun die sechs teilnehmenden Gemeinden in Augenschein nehmen. Ziel des Wettbewerbs sind die Verbesserung der Zukunftsperspektiven in

Weiterlesen

Große Silvester-Party in der Westerburger StadthalleKKWV9 4 18 047 v1

Seit mehr als 20 Jahren begeistert die Karnevalistische Kooperation Westerburger Vereine e.V. (KKWV) Narren aus Westerburg und dem Umland mit ihren Faschingsaktivitäten. Damit begeht der Verein im kommenden Jahr sein närrisches Jubiläum von 22 Jahren. Neben den gewohnten Veranstaltungen wie beispielsweise der Großen Prunksitzung am 16.02.2019 (in 2019 wegen

Weiterlesen

Gemeinsamkeit macht stark

Unter dem Titel „Gemeinsamkeit macht stark“ bietet die Selbsthilfekontaktstelle im Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg wieder ein Gesamttreffen für alle Mitglieder von Selbsthilfegruppen an. Ziel des Gesamttreffens ist es, einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch über die Arbeit von, mit und in einer Selbsthilfegruppe zu installieren. Den Teilnehmerinnen und

Weiterlesen

25 Jahre DRK Kreisverband Westerwald

Derzeit rund 12.000 Mitglieder – davon 490 aktive RotkreuzlerWbg. DRK Uebung 2010.01

Der Kreisverband Westerwald des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum basiert auf der Fusion des DRK Kreisverbandes Oberwesterwald mit dem DRK-Kreisverband Unterwesterwald. Die Vertragsunterzeichnung fand am 19. April 1993 statt und jährt sich nun zum 25. Mal. Für Vorstand und Geschäftsführung des

Weiterlesen