• Startseite

Bretagne-Austausch: Mehr Mobilität durch Europaschulen-Zertifizierung

Das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg informiert

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 wurde das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg als Europaschule zertifiziert. Damit ist zugleich mehr Mobilität innerhalb der europäischen Grenzen möglich, durch die Schülerinnen und Schüler einen Blick über den Tellerrand werfen können. In diesem Rahmen findet derzeit erstmals ein Austausch zwischen dem Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg und dem Collège-Lycee

Weiterlesen

Eckhard Schmitt war 35 Jahre Pfarrer im Hohen Westerwald

Ein Leben in Liebenscheid

Wenn Pfarrer Eckhard Schmitt am Sonntag, den 31. Oktober in der Evangelischen Kirche in Liebenscheid von der Kanzel steigt, geht im Hohen Westerwald eine Ära zu Ende. 35 Jahre lang hat der Pfarrer das evangelische Leben in den Kirchengemeinden Liebenscheid und Rabenscheid und fünfzehn Jahre lang auch in Neukirch geprägt. Seit seiner Ordination am 31. März 1986 lebt in Liebenscheid. Aufgewachsen ist

Weiterlesen

Querbeet wieder live

Shape of Ed begeistert Publikum in Selters – jetzt Karten für weitere Termine zu Kulinarik und Kultur sichern

Gänsehautstimmung im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Selters: Josh Hallfeld präsentiert seine Tribute-Show „Shape of Ed“ vor einem begeisterten Publikum. In der Wohnzimmeratmosphäre haben die Welthits des Singer-/Songwriters Ed Sheeran eine besondere Wirkung. Und wie der Star selbst, tritt Josh Hallfeld solo auf und bedient in dabei Gesang, Gitarre und Looper live mit.

Weiterlesen

Westerwald-Brauerei seit 1. Oktober 2021 zu 100 % klimaneutral durch Kompensation

Das gilt für die Herstellung der Produkte und für sämtliche Dienstleistungen der Brauerei und das komplette Unternehmen

Bei den Westerwälder Brauern ist der aktive Umweltschutz in den letzten Jahren noch mehr in den Fokus gerückt. Als eine der ersten in der Braubranche hat die Westerwald-Brauerei nun angekündigt, komplett klimaneutral durch Kompensation zu sein. Das gilt nicht nur für die Herstellung der Produkte, sondern auch für sämtliche Dienstleistungen der Brauerei und das komplette Unternehmen.

Weiterlesen

Zur jährlichen "Aktion Mühlmaus" sind Freiwillige willkommen

Arbeitseinsatz am Altenheim

Unter der Pandemie hatten auch die Bewohner und Bewohnerinnen des Seniorenzentrums Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach besonders zu leiden. Und die Beschäftigten im Haus mussten und müssen nach wie vor besonders viel leisten! Das sollte für alle „Buchfinken“ hohe Motivation für den diesjährigen Arbeitseinsatz “Aktion Wühlmaus“ sein, nachdem dieser im letzten Jahr ausfallen musste. Der Förderverein der Einrichtung

Weiterlesen

Workshops zur Aktionswoche Wiedereinstieg

Es sind noch Plätze frei

Das Netzwerk „Frauen in Aktion“ unterstützt beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben und bietet in der Aktionswoche verschiedene digitale Workshops und Vorträge an, die den Einstieg erleichtern sollen. Die für den 30. Oktober im Keramikmuseum geplante Abschlussmesse der „Frauen in Aktion“ muss aus organisatorischen Gründen leider abgesagt werden.

Weiterlesen

Gemütlicher Abend mit Liedermachern und Kritzel-Comedy

Martin Steinmann und Co. treten in der Alten Schmiede auf

Ein gemütlicher Abend zum Schmunzel, Zuhören und Zusehen wird am Freitag, 29. Oktober, 19 Uhr, im Stöffel-Park angeboten. Der Liedermacher Martin Steinmann (bekannt als Erzähler und Musiker im Programm der @coustics) bringt Stimme und Gitarre zum Einsatz – um verschmitzt, gefühlvoll oder übermütig seine Gedanken ans Publikum zu bringen. Und er hat für Verstärkung gesorgt: Liedermacher Andre Schmidt und

Weiterlesen

Grundschule in Tansania: Schon 250 Kinder bekommen dank Wäller Spenden Unterricht

Projekt des Mogendorfer Eberhard Ströders macht – trotz steigender Coronazahlen – gute Fortschritte

Arbeiten in Afrika statt Auszeit im Allgäu: Mit seinen fast 80 Lenzen fliegt der Mogendorfer Eberhard Ströder immer noch nach Tansania. Meist zweimal pro Jahr, oft für mehrere Wochen. Und zwar nicht um dort Urlaub zu machen: Der Senior unterstützt nach Kräften die Region um Korogwe – unter anderem mit dem Bau einer Grundschule nahe des Ortes Segera, die einmal 600 Kindern gute Bildung ermöglichen soll. Im Sommer

Weiterlesen

In einigen Teilen des Westerwalds und auch in Koblenz kam es zu Stromausfällen

Netzleitstelle ist rund um die Uhr besetzt

Der Sturm über Rheinland-Pfalz hat auch Auswirkungen auf die Stromversorgung im Versorgungsgebiet der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe). Bis Donnerstagmittag, 21. Oktober, kam es zu insgesamt sechs Stromausfällen – einer davon im Raum Koblenz, die übrigen im Westerwaldkreis. Die Energienetze Mittelrhein, die Netzgesellschaft in der evm-Gruppe, war auf die Wetterlage vorbereitet

Weiterlesen

Spaziergang mit Brezelessen und Gymnastik am 3. November

555 Schritte laden wieder alle Hochaltrigen im Buchfindenland einHochaltrige BFZ 8.2017

Der Neustart des Programms der Initiative „555 Schritte – fit bis ins höchste Alter“ seit August ist gelungen. Besonders erfreulich, dass auch immer mehr „Neue“ dazu kommen die jetzt um die 80 Jahre oder kurz darüber sind! Doch schon naht die kalte und oft glatte Jahreszeit in der es zu gefährlich ist für 555 Schritte von Hochaltrigen im Freien. Also steht schon die Winterpause bevor. Diese wollen die 555er etwas versüßen

Weiterlesen

Uhus ade ... ! Jungtiere lernen, frei in der Natur zu leben

Die Uhus Grete und Hannes leben jetzt seit einem Jahr im Stöffel-Park und haben bereits drei Junge bekommenUhu Wegzug 20210930 1 tast

Die Uhus Grete und Hannes leben jetzt seit einem Jahr im Stöffel-Park und haben im Frühjahr 2021 bereits drei Junge bekommen. Dank der guten Pflege – insbesondere durch Carmen Engel (gelernte Tierpflegerin) und mit Unterstützung durch die Falknerin Susanne Kersten (Schulleiterin der Stöffelmaus-Schule) – ist die Uhufamilie gut durch die kräftezehrende Zeit der Aufzucht gekommen. Aus den kleinen Federknäulen

Weiterlesen