• Startseite

„Eine Woche – Deine Chance“: Handwerk bietet Praktika in den Osterferien

Jugendliche aus Schule oder Studium können vom 29. März bis 6. April Handwerksberufe „live“ erkundenEine Woche 01

Mit dem Projekt „Eine Woche - Deine Chance“ geht die Handwerkskammer (HwK) Koblenz ganz neue Wege bei der Berufserkundung und der Fachkräftegewinnung. Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die in den Osterferien über ein Praktikum die berufliche Vielfalt des Handwerks kennenlernen wollen. Ob Schule, Studium oder freiwilliges Jahr – „die Ausgangslage spielt keine Rolle, wichtig ist das Ziel“,

Weiterlesen

Starkregenvorsorgekonzept steht im Fokus

Planungsausschuss wird am 18. März informiertBachlauf v1

Die Stadt Neuwied war in der Vergangenheit schon des Öfteren von extremen Starkregenereignissen betroffen. Bedingt durch den fortscheitenden Klimawandel wird sie künftig noch vermehrt mit extremen Wetterereignissen rechnen müssen. Auch in jenen Stadtteilen, die bisher von Starkregenereignissen verschont geblieben sind, bestehen potenzielle Gefahren und Risiken.

Weiterlesen

Neue Notfallseelsorger in den Dienst eingeführt

Acht Mitarbeiter für die „Erste Hilfe für die Seele“NFS2 v1

In einem ökumenischen Gottesdienst der Notfallseelsorge (NFS) sind acht evangelische und katholische Mitarbeiter*Innen eingesegnet worden. Wegen der Corona-Pandemie waren in der katholischen Kirche in Neuhäusel, außer den neuen Notfallseelsorgern und den Mitwirkenden des Gottesdienstes, nur wenige Besucher zugelassen. Die Leiterin der Notfallseelsorge Im Westerwald und Rhein-Lahn-Kreis, Pfarrerin

Weiterlesen

„Wir Westerwälder“ präsentiert die leistungsstarke Region Westerwald

Oh, du starker Westerwald! - Wirtschaft im Westerwald ist Chefsachestarker westerwald v1

Nach dem erfolgreichen Start des ersten Imagefilmes „Oh, du sympathischer Westerwald“ feierte am Donnerstag nun auch der 2. Film der „Wir Westerwälder“, der Gemeinschaftsinitiative der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis, Premiere. „Unter dem Motto „Oh, du starker Westerwald“ wird im neuen Videofilm die Leistung der Region Westerwald präsentiert. Denn der Westerwald ist

Weiterlesen

Mountain-Bike-Trail im Stadtwald Montabaur

Stadtrat berät über den Wald21 KW08 StR Mountainbiketrail

Rund die Hälfte der Fläche der Stadt Montabaur besteht aus Wald. Da liegt es nahe, dass im Stadtrat fast immer Themen rund um den Wald behandelt werden. Im Februar ging es um die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur forstwirtschaftlichen Nutzung, um die mögliche Einrichtung eines Mountainbike-Trails auf der Montabaurer Höhe und um einen Sukzessionsstreifen am Waldrand in Horressen.

Weiterlesen

Amphibien suchen wieder Laichgewässer auf

NABU empfiehlt Höchstgeschwindigkeit von 30 km/hErdkroete Reinhold Ix

Wenn im Frühjahr die Nächte wärmer werden, machen sich Kröten, Frösche und Molche wieder auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Auf ihrer bis zu 2 km langen Wanderung müssen die Tiere auch Straßen überqueren, was nicht immer ungefährlich ist. Gerade im Dunkeln werden sie von den Autofahrern oft übersehen und leider überfahren. Was vielen nicht wissen ist, dass es auch schon ausreicht, wenn eine Auto

Weiterlesen

Bundeswaldprämie – Für nachhaltige Wiederbewaldung

Gemeinden der VG Selters erhalten rund 460.000 Euro

Die Auswirkungen des Klimawandels, der extremen Trockenheit und des hartnäckigen Schädlingsbefalls haben den Wäldern in Deutschland in den letzten drei Jahren stark zugesetzt. Insbesondere die Westerwaldregion ist von diesen Problemen stark betroffen, die Schäden kaum zu übersehen. Die daraus resultierende Wasserknappheit ist idealer Nährboden für beispielsweise den Borkenkäfer, der besonders

Weiterlesen

Aus 100 + 1 werden 102 - Spvgg. Horbach muss das große Jubiläum erneut um ein Jahr verschieben

Jubiläums-Veranstaltung soll vom 23. bis 26. Juni 2022 stattfinden

Im letzten Jahr hoffte die Spvgg. Horbach noch, dass sich die ‚Corona-Lage‘ stabilisiert und sogar auch wieder normalisiert. Damals sagte der Vorsitzender Jonas Höhler: „Wir hoffen, dass sich 2021 die Lage wieder normalisiert hat und wir dann Ende des Jahres wieder in die Jubiläums-Vorbereitungen einsteigen können. Als neuen Termin haben wir das Wochenende vom 17. bis 20. Juni 2021 gebucht.“

Weiterlesen

Einladung zur Veranstaltung „Gemeinschaft und Solidarität. Wie geht Zusammenhalt?“

2. (Online-) Veranstaltung des gesellschaftlichen Dialogprozesses „WERT.VOLL.LEBEN - Gemeinsam Verantwortung für die Zukunft übernehmen.

Nach der Auftaktveranstaltung „WERT.VOLL.LEBEN – Gemeinsam Verantwortung für die Zukunft übernehmen. Die Schöpfung bewahren“ am 19. Nov. 2020 stellen sich kirchliche Gliederungen und die politische Gemeinde einem weiteren gesellschaftlichen Thema unserer Zeit. Es geht am Mittwoch, dem 17. März 2021 um die Frage nach dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft vor und während der Coronakrise.

Weiterlesen

Westerwälder Keramik - Tradition in Zukunft

Ton und das KannenbäckerlandKeramik Header v1

Auf die Frage, was Menschen mit dem Westerwaldkreis verbinden, werden neben Mittelgebirge, kaltem Wind und „Basaltköppen“ auch Ton und das Kannenbäckerland genannt. Und das stimmt. Die Keramik hat hier durch den Westerwälder Ton, auch das „weiße Gold“ genannt, eine natürliche und lange Tradition, die auch heute noch, z.B. auf Töpfer- und Keramikmärkten oder in Werkstätten und Ateliers, lebendig

Weiterlesen

Gärten entsteinen und tolle Preise gewinnen

Dekanat startet Aktion für Jugendliche zur Fastenzeit – Mehr Grün in den VorgärtenEntsteinen

Steingärten sind pflegeleichter. Das war’s dann auch schon mit den Vorteilen des grauen Einerleis am Haus. Für die Artenvielfalt und Insekten sind diese Wüsten Gift. Denn um Nahrung und Nistplätze zu finden, brauchen Krabbeltiere nun einmal Pflanzen. Deshalb ruft das Evangelische Dekanat Westerwald zu einer ungewöhnlichen Aktion für Jugendliche und Familien während der Fastenzeit auf: Unter dem

Weiterlesen