Anzeige
Anzeige
  • Startseite

Himmelfahrt feiern viele Kirchengemeinden draußen

Gottesdienste im GrünenEv Fehl Ritzhausen.neu v1

Den Tag im Grünen verbringen ist an Christi Himmelfahrt eine schöne Tradition. Auch im Evangelischen Dekanat Westerwald sind Gottesdienste in der freien Natur sehr beliebt, wenn das Wetter passt. Weiterer Pluspunkt in diesem Jahr: Das Corona-bedingte Abstand-Halten fällt draußen weitaus leichter, was mehr Besucher möglich macht. Die Kirchengemeinden Altstadt und Hachenburg feiern gemeinsam

Weiterlesen

Westerwald-Brauerei „feiert“ mit Ausstellung die Einführung ihres neuen Bieres

Weltweit erste Brauerei-Besichtigung im eigenen Auto begeistertLuftaufnahme Brauerei Besichtigung im Auto Kopie v1

Hachenburg. Am vergangenen Donnerstag und Freitag hat die Westerwald-Brauerei aus Hachenburg mit der weltweit ersten Brauerei-Besichtigung im eigenen Auto für Furore in der ganzen Region gesorgt. An über 30 Stationen auf dem großflächigen Brauereigelände stellten die Brauerei-Mitarbeiter den Besuchern im PKW ihren Arbeitsplatz vor, führten das ein oder andere Gewinnspiel durch und gaben Einblicke in

Weiterlesen

Malteser raten bei Unfall auf Selbstschutz achten und unbedingt Helm abnehmen

Trotz Corona: Erste Hilfe-Tipps für die Zweiradsaison

Corona hin oder her, mit dem Frühling und der Sonne steigen viele Zweiradfahrerinnen und -fahrer wieder auf ihr Gefährt – mit und ohne Motor. An die hohen Geschwindigkeiten sind viele (E-)Biker noch nicht wieder gewöhnt. Die aktuell recht leeren Straßen verführen Auto- und Motorradfahrer obendrein zu trügerischer Sicherheit und zu schnellem Fahren. Unfälle häufen sich. Schon gab es die ersten Toten und

Weiterlesen

Westerburg hat für Brautpaare viel zu bieten

 Stadt und Verbandsgemeinde geben Hochzeitsbroschüre heraus Wbg. Stadt Hochzeitsbroschuere 05 2020.001 v1

Der Wonnemonat Mai ist eigentlich ein beliebter Monat für Hochzeiten. Doch die Corona-Pandemie macht in diesem Jahr vielen Brautpaaren einen großen Strich durch die Planungen. Auch die für die nächsten Monate angedachten großen Feierlichkeiten müssen verschoben werden. Doch schon jetzt laufen bei vielen Heiratswilligen sicher die Überlegungen, wo feiere ich was und wie? Damit die Hochzeit

Weiterlesen

Großzügige Spende versüßt Realschülern plus in Westerburg den Schulstart

Schüler freuten sich über Schokoriegel

Um den Schulanfang für die Abschlussklassen 9 und 10 in der aktuellen Coronazeit angenehmer zu gestalten, hatte sich die Firma Aldi Süd etwas Besonderes einfallen lassen und spendierte allen Jugendlichen der Realschule plus am Schlossberg zur Wiedereröffnung der Schulen einen Schokoriegel. Bei all den neuen Regeln und Auflagen, die die Schülerinnen und Schüler gerade jetzt zu befolgen haben, tut es gut zu

Weiterlesen

Generationsübergreifendes Miteinander in Hachenburg fördern

Studierende erstellen im Auftrag der Caritas Sozialraumanalyse in der Löwenstadt2020 05 Studierende erstellen Sozialraumanalyse

Wie kann man ein solidarisches, generationsübergreifendes Zusammenleben in Hachenburg fördern? Und wie kann man dieses Miteinander für die Zukunft erhalten und nachhaltig gestalten? Diesen beiden zentralen Fragen gehen in den nächsten Monaten drei Studierende der Hochschule Koblenz, Fachbereich „soziale Arbeit“, im Rahmen ihrer Bachelorarbeit nach.

Weiterlesen

In der Altenpflege wird derzeit Großartiges geleistet

Nicht nur im BuchfinkenlandDanke ILH Corona 5.2020 1

Nie zuvor wurde die Bedeutung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der professionellen Altenpflege so anerkannt, wie jetzt bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Dies wird auch deutlich in der Arbeit der Beschäftigten im Seniorenzentrum Ignatius-Lötschert-Haus im Buchfinkenland. Der Vorstand des Fördervereins der Einrichtung und die Organisatoren des an das Haus angegliederten Seniorenprojektes

Weiterlesen

Schlemmertreff: Kulinarisches daheim genießen

Stadtmarketing schnürt „Erschmecken-to-go“-Paket

Zurzeit muss man leider auf Geselligkeit in großem Rahmen verzichten, doch das Schlemmen kann auch in kleiner Runde Spaß machen. Dafür sorgt das Amt für Stadtmarketing und die Arbeitsgruppe des Netzwerks Innenstadt mit ihrer neuesten Aktion. Da auf lange Sicht der beliebte monatliche Schlemmertreff am Historischen Rathaus wegen der Corona-Maßnahmen ausfallen muss, haben sie eine

Weiterlesen

LKW-Unfall auf der L281 bei Langenhahn

Eine Fahrbahnseite war deshalb längere Zeit nicht befahrbarLangenhahn Unfall 05 2020.2 v1

Am Dienstag, den 12. Mai kam es auf der L281 zu einem Unfall. Ein Lkw befuhr die L281 in Fahrtrichtung nach Westerburg. Bei Langenhahn kam dieser zwischen den Abfahrt Langenhahn und der Abfahrt Langenhahn/Hinterkirchen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei rammte der Lkw wahrscheinlich ein Verkehrsschild, weshalb er die Böschung schräg

Weiterlesen

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald ruft zur Sammlung und Abgabe von defekten Handys und Naturkorken auf

Die Erlöse der Sammlungen fließen in Naturschutzprojekte

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald ruft zur Sammlung und Abgabe von defekten Handys und Naturkorken auf. Im Rahmen der NABU-Projekte „Handys für Hummel, Biene und Co.“ und „Korken für den Kranichschutz“ werden die gespendeten Althandys und Naturkorken fachgerecht recycelt. Die Erlöse der Handy- und Korkensammlungen fließen in

Weiterlesen

Wenn’s Vaterunser durch Neunkirchens Straßen schallt

DorfsprechanlageKirchengemeinde nutzt die alte Dorfsprechanlage für kurze Andachten – Lautsprecher übertragen Neuigkeiten und Musik

Die „Gute Botschaft“ braucht nicht immer die Kirchenkanzel. Manchmal reicht ein enges Büroräumchen und ein Mikrofon, das aussieht wie eine Requisite aus „Raumschiff Orion“. Seit einigen Wochen ist das alte Rathaus in Neunkirchen der wahrscheinlich ungewöhnlichste Gottesdienstort im Westerwald. Denn hier, in einem Raum im ersten Stock, schlägt

Weiterlesen