Anzeige
  • Startseite

Caritas will „Menschen in Not“ eine Freude bereiten

Mit Weihnachtsaktion sollen Hilfsbedürftige aus der Region unterstützt werden

Mit der Aktion „Menschen in Not“ will der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn auch in der diesjährigen Vorweihnachtszeit wieder Hilfsbedürftigen im Westerwaldkreis und im Rhein-Lahn-Kreis eine kleine Freude bereiten. Aus ihrer täglichen Beratungsarbeit wissen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas, dass das Einkommen vieler Menschen nur noch für das Nötigste ausreicht. „Viele Familien haben sich schon vor

Weiterlesen

Schwalbenfreunde vom NABU Montabaur und Umgebung für Engagement ausgezeichnet

Für den Erhalt vorhandener Naturnester einsetzen - sich um die Anbringung künstlicher Nisthilfen bemühen

Mehl- und Rauchschwalben haben es bei uns nicht leicht. Denn sowohl ihre Nahrungsquelle in Form von Insekten als auch Lehmpfützen, die das Baumaterial für ihre Nester liefern, werden immer seltener. Zudem freut sich leider nicht jeder über die fliegenden Mitbewohner an der Hauswand oder im Kuh- oder Pferdestall. Jedoch werden die noch bestehenden Brutmöglichkeiten immer wertvoller, denn beide Schwalbenarten sind laut

Weiterlesen

Start.in.RLP – das neue Gründungsstipendium in Rheinland-Pfalz

1.000 Euro, 12 Monate lang für innovative Gründungen und Betriebsübernahmen aus dem Handwerk - Beantragung jetzt möglich!

Innovative Gründerinnen und Gründer können sich bis spätestens 28. Februar 2022 auf das neue Stipendium in Rheinland-Pfalz bewerben. Auch die Förderung einer Übernahme eines innovativen Betriebes ist möglich. Start.in.RLP ist ein nicht rückzahlbarer Zuschuss zur Unterstützung von Gründerinnen und Gründern in der frühen Phase ihrer Existenzgründung. Es soll junge Unternehmer dabei begleiten, ihre

Weiterlesen

Vier evangelische Kirchengemeinden schließen sich zusammen

Rückeroth, Dreifelden-Steinen, Maxsain und Wölferlingen gehen als Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinden künftig einen gemeinsamen Weg

Ab dem kommenden Jahr wird es im Evangelischen Dekanat Westerwald eine neue Kirchengemeinde geben: die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde. Unter dem Namen dieses großen deutschen Theologen schließen sich die Evangelischen Kirchengemeinden Rückeroth (mit Herschbach), Maxsain, Dreifelden-Steinen und Wölferlingen zusammen und bilden ab dem 1. Januar eine Gesamtkirchengemeinde,

Weiterlesen

Unveränderter Bedarf im Bereich Digitalisierung

wfg passt Zuschussprogramm an

Bereits Mitte des letzten Jahres hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (wfg) ein eigenes Förderprogramm als aktive und zukunftsorientierte Hilfestellung bei der Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben für die kleineren Unternehmen im Westerwaldkreis aufgelegt. Dieses wurde kontinuierlich weiterentwickelt und an die Rahmenbedingungen angepasst.

Weiterlesen

Viele große Karpfen und Hechte abgefischt

Neue Erkenntnisse zum Fischbestand durch naturschutzfachliches Ablassen von zwei Gewässern der Westerwälder Seenplatte

Im Herbst 2021 ließ die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe mit dem Dreifelder Weiher und dem Postweiher zwei weitere Teiche der Westerwälder Seenplatte erstmalig seit 2018 ab. Im Herbst 2020 fand die erste Abfischaktion am Brinkenweiher statt. Das Ablassen ist notwendig, um die Stauanlagen der Weiher auf Schäden zu kontrollieren und deren Sanierungsbedarf zu ermitteln. So konnte die NABU-Stiftung mit ersten

Weiterlesen

Internationale Fachkräfte für Betriebe aus der Region

Projekt „Handwerk bietet Zukunft“ vermittelt Elektroniker aus Bosnien und Herzegowina an Handwerker im Kammerbezirk.

Zwei junge Elektroniker aus Bosnien und Herzegowina suchen einen Job mit Perspektive. Sie lernen Deutsch, legen eine Sprachprüfung ab und überzeugen online im Bewerbungsgespräch. Jetzt sind sie angekommen. Dass Ländergrenzen überschritten und gesetzliche wie bürokratische Hürden überwunden wurden, ist dem Projekt „Handwerk bietet Zukunft (HabiZu)“ zu verdanken, in dem die Agentur für Arbeit

Weiterlesen

Erhebungsbeauftragte für Zensus 2022 gesucht

Statistische Erhebung soll demographische Daten ermitteln

Im Jahr 2022 findet erneut ein Zensus statt. Mit dieser statistischen Erhebung soll die Anzahl der in Deutschland lebenden Menschen, deren Wohn- und Arbeitsverhältnisse ermittelt werden. Zu diesem Zwecke wird innerhalb der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises temporär eine Zensuserhebungsstelle eingerichtet. Die eigentlichen Haushaltsbefragungen sollen im Zeitraum Mai bis August 2022 persönlich und vor Ort durch

Weiterlesen

Handwerk bleibt stabiler Faktor in Pandemie und Flutkatastrophe

HwK-Vollversammlung: Fachkräftesicherung weiterhin ein Thema im Handwerk

Trotz schwieriger Zeiten geht der Blick im Handwerk nach vorn. Auch in der Vollversammlung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz war die Aufbruchstimmung deutlich zu spüren. Und die Kammer wird dabei selbst massiv in die Region investieren. Vor diesem Hintergrund waren die geplanten Baumaßnahmen und natürlich auch Digitalisierung sowie Fachkräftesicherung die großen Themen im „Parlament“ des regionalen

Weiterlesen

Großer Nikolaus-Krammarkt in der Westerburger Innenstadt

Es werden wieder rund 50 Marktbeschicker erwartetWbg. Stadt Markt 2020.02 v2

Am Dienstag, den 30. November, findet in der Westerburger Innenstadt der traditionelle große Nikolaus-Krammarkt statt. Ab etwa 8 Uhr bis in den späten Nachmittag werden an diesem Tag rund um den Alten Markt, Bahnhofstraße, Neustraße und Neumarktstraße Händler ihr breites Warenangebot präsentieren. Es werden rund 50 Marktbeschicker erwartet. Ihr Angebot reicht von der Grußkarte über Haushaltsartikel, Bekleidung,

Weiterlesen

IHK-Beirat: Überbordende Bürokratie, große Herausforderungen für Unternehmen

Aktuelle Lage und Perspektiven der heimischen Wirtschaft bewertet

Auf der letzten Herbstsitzung des Beirates der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur in der zu Ende gehenden Wahlperiode der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz diskutierten und bewerteten kürzlich die 18 Unternehmer*innen aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis die aktuelle Lage und Perspektiven der heimischen Wirtschaft. In jeder Geschäftsstelle der IHK Koblenz besteht

Weiterlesen