Anzeige
  • Startseite

Klassentreffen nach 40 Jahren

Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Hauptschule St. Barbara in Höhn feierten WiedersehenHoehn Klassentreffen neu v1

Gerne erinnern sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Hauptschule St. Barbara in Höhneinmal an ihre Schulentlassung im Jahre 1981. Mit dabei war ihr damaliger Klassenlehrer Günter Schmitt. Jetzt - nach 40 Jahren trafen sie sich im Schnitzelhaus Höhn. "Wir haben uns nach der Schulzeit regelmäßig getroffen .. was heutzutage doch sehr selten ist ...wir haben heute eine ganz tolle

Weiterlesen

20. ökumenischer Gottesdienst für Hilfsorganisation in Westerburg

Die Hilfsorganisationen und Organe in der VG Westerburg laden ein in die Schlosskirche Wbg. Helfergottesdienst 11 2017.07 v1

Vor 20 Jahren „ nine eleven“ New York und nun das Unheil vor der Haustür. Im Gedenken an die vielen Verstorbenen und in Dankbarkeit für die gesunde Rückkehr aus vielen Einsätzen soll die Tradition des jährlichen Gedenkens fortgesetzt werden. Die Hilfsorganisationen sind für den Bürger da, ehrenamtlich, hauptamtlich, rund um die Uhr Überall wo der Bürger unsere Hilfe braucht.

Weiterlesen

Das Petermännchen-Theater mit Hund im Hirn endlich zurück auf der Bühne

35-minütiger Einakter - herrlich spritzige Komödie von Curt GoetzPM HiH Auffuehrung2021 v1

Endlich! Wir dürfen wieder auf die Bühne. Und so ein kleiner Hund im Hirn trampelt schon mit seinen Pfoten und freut sich unglaublich, endlich wieder bei den Petermännchen und im Kleinen Haus zu sein. Und die Petermännchen sind so froh, wieder Gäste in ihrem Theater begrüßen zu dürfen, wenn auch mit einigen Einschränkungen. Für den Anfang, sozusagen zum Aufwärmen, spielen wir unseren Einakter auf der eigenen

Weiterlesen

Musikalischer Herbstausklang in der Stadthalle Westerburg

Die Stadtkapelle Westerburg und das Blasorchester Meudt laden einWbg Stadtkapelle Konzert Plakat2 v1

Die Stadtkapelle Westerburg und das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Meudt laden unter der Leitung von Mario Koch ein zum „Musikalischen Herbstausklang“. Das Konzert findet statt am Samstag, den 20. November ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Westerburg. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Dargeboten wird ein bunter Strauß bekannter Melodien.

Weiterlesen

Hilfsaktion „Gemeinsam – Hand in Hand“

Aktion „Holzbänke für die Flutopfer“ in der Werkstatt des Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. in Montabaur hergestelltFoto Bankuebergabe 1 v1

Nach Hause kommen, mit der Familie, den liebsten Menschen am gedeckten Tisch speisen, anschließend gemütlich kuscheln auf der Couch, komfortables schlafen im eigenen Bett. Eigentlich ganz normal, alltäglich und für die meisten Menschen nichts Außergewöhnliches. Fast unvorstellbar, dass binnen kurzer Zeit das scheinbar so Alltägliche plötzlich an Bedeutung verliert und das wirklich Existenzielle in den Fokus rückt.

Weiterlesen

Westerburg wird vom „Weihnachtszauber“ erfüllt

Nostalgischer Weihnachtsmarkt auf dem RathausplatzWbg Weihnachtszauber Ank Stadtkapelle 2021

In diesem Jahr wird der Rathausplatz am ersten Adventswochenende, vom 26. bis 28. November, wieder festlich illuminiert. „Wir möchten unseren Bürgerinnen und Bürgern unter dem Motto „Westerburger Weihnachtzauber“ eine ganz besondere Veranstaltung bieten“, freut sich Stadtbürgermeister Janick Pape auf die drei Veranstaltungstage. „Es wird einen sehenswerten Weihnachtsmarkt geben“, ist vom Vorsitzenden

Weiterlesen

Mit „Regentropfenkonzert“ Waldbewohner gewarnt

Viele Kinder waren der Einladung des Westerwald-Vereins Buchfinkenland gefolgt

Der Wald bei Nacht ist ein ganz einzigartiges Erlebnis, ganz besonders für Kinder! Ohne Taschenlampen einen Weg suchen durch die Dunkelheit. Und dabei versuchen zu verstehen, wie sich die Wildtiere nachts im Wald orientieren. Dazu Gelegenheit hatten jetzt Kinder mit ihren Eltern im Buchfinkenland. Eingeladen dazu hatte der örtliche Zweigverein des Westerwald-Vereins – und viele Neugierige waren gekommen.

Weiterlesen

Landrat Köberle überreicht Volker Linß die Verdienstmedaille

In vielfältiger Weise für das Gemeinwohl engagiert

Landrat Michael Köberle hat Volker Linß die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. „Volker Linß hat sich in vielfältiger Weise für das Gemeinwohl engagiert. Für dieses beispielhafte Wirken darf ich ihn heute hier in Villmar gerne auszeichnen“, betonte Landrat Köberle in seiner Laudatio. Volker Linß besuchte von 1960 bis 1964 die Grundschule in Aumenau sowie von 1964 bis 1972

Weiterlesen

Weihnachtskonzert mit @coustics

Alles bleibt¡ anders¿ ….so lautet das diesjährige Motto der @coustischen Vier.

Am Sonntag, 28.11.2021, findet um 15.00 Uhr im Kino Capitol, Montabaur ein Weihnachtskonzert mit @coustics statt. Veranstalter ist die Stadt Montabaur. Was ist geblieben? Was ist anders? Oder ist alles anders geblieben? Hinter dieser, auf den ersten Blick doch verwirrenden Aussage, steckt ein genial simples Konzept der „feinen Herrenband“. Nämlich einfach gute Musik zu machen…und zwar anders!

Weiterlesen

KAB: Tolles Gemeinschaftserlebnis bei Familienfreizeit in Ligurien

Die Generationen verstanden sind sehr gut und erlebten gemeinsam etwas Tolles

Bei der coronaconformen Familienfreizeit des Diözesanverbandes der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Limburg vom 9. - 16. Oktober in Arma di Taggia (Ligurische Küste) waren knapp 40 Kinder, Jugendliche, Eltern, Einzelpersonen und Großeltern dabei. Die Generationen verstanden sind sehr gut und erlebten gemeinsam etwas Tolles. das ist nicht selbstverständlich, aber bei der KAB klappt so etwas!

Weiterlesen

Ein Buch, ein Film und eine Ausstellung

SCHRIFT:gut – Kultur & Medien lädt ein in das Pfarrheim in WesternoheEinweihung Kirche

Was für den 6. Oktober geplant war, aber nach Heizungsschaden abgesagt werden musste, kommt nun am 21. November, 16 Uhr zur Ausführung. Dann präsentiert SCHRIFT:gut Kultur & Medien im Pfarrheim in Westernohe Buch, Film und Ausstellung. Manfred Wehler und Michael Gerz (beide aus Westernohe) haben sich im Hohen Westerwald inzwischen einen Namen gemacht: Wehler für seine Veröffentlichungen zur

Weiterlesen